Apple
- Markus Horntrich - Chefredakteur

Apple: Bedrohung aus Südkorea? Konkurrent Samsung mit Falt-Display

Samsung hat auf seiner Entwicklerkonferenz SDC in San Francisco sein erstes Falt-Smartphone gezeigt. Massenproduktion soll bereits in den nächsten Monaten beginnen. Verpasst Apple den nächsten Innovationssprung?

Das von Samsung gestern Abend vorgestellte futuristische Handy ist im zugeklappten Zustand fingerdick – und offenbart aufgeklappt ein beeindruckend großes Display mit einer Diagonale von 7,3 Zoll (18,5 Zentimeter) und einer Auflösung von 2152 × 1536 Pixeln (420 dpi). Das Display soll "hunderttausende" von Falt-Vorgängen aushalten. Auch Google hat angekündigt, ab der nächsten Version seines Mobil-Betriebssystems Android Falt-Smartphones zu unterstützen. Google nennt die neue Gerätegattung "Foldables".

Man könnte den Eindruck gewinnen, dass die Konkurrenz Apple bei dieser neuen Technologie den Rang ablaufen wird. Zwar hat Apple diesbezüglich keinen neuen Geräte in Aussicht gestellt, die Forscher in Cupertino sind an dem Thema allerdings längst dran. Apple hat zahlreiche Patente im Bereich der faltbaren Displays angemeldet.

Apple war bisher selten der erste, wenn es um Innovationen wie das Smartphone, Wearables oder ähnliches ging. Das hat den Konzern nicht davon abgehalten, Marktführer zu werden. Vor diesem Hintergrund schwimmen auch die Fälle bei faltbaren Smartphones lange nicht davon. Die Apple-Aktie ist gerade jetzt nach dem Rücksetzer noch kaufenswert.

Hinweis auf möglichen Interessenskonflikt: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Apple.

 

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Börsen.Briefing. | 0 Kommentare

3,5 auf der Crash-Skala: GE-Pleitespekulationen, Apple-Umsatzwarnung, Deutsche Bank-Aktie mit 50%-Minus – Wo steht der Markt wirklich?

Im Alltag geht oftmals der Blick fürs große Ganze verloren. Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht. Da bricht die Aktie der Deutschen Bank um über 50 Prozent ein, General Electric wird mit dem Wort Pleite in einem Satz genannt und Apple verfehlt erstmals seit Jahren wieder die eigenen Ziele. … mehr
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Apple: Nächster Schlag gegen Amazon und Netflix

Dass Apple sein Servicegeschäft massiv ausbauen will ist längst bekannt. Mit der jüngsten Personalie unterstreicht der US-Technologiekonzern seine Ambitionen, die Umsatzbasis auf ein breiteres Spektrum weg vom iPhone zu stellen. Apple wirbt von Universal TV einen Fernsehveteranen ab, der beim … mehr
| Markus Horntrich | 0 Kommentare

Apple: Schon wieder eine neue Hiobsbotschaft

Die Schockwellen im Anschluss an die jüngste Umsatzwarnung bei Apple sind kaum abgeebbt, schon kommt die nächste Hiobsbotschaft. Der Konzern fährt laut einem japanischen Zeitungsbericht erneut die Produktion neuer iPhone-Modelle zurück. Ein weiterer Genickschlag für die Aktionäre. Das sagt Tim Cook … mehr