Amazon
- Benedikt Kaufmann

Amazon: Eine Billion, was ist das schon? 2024 mit Marktkapitalisierung von 2,5 Billionen!

Noch nicht einmal die Marke von einer Billion Dollar ist erreicht, da träumen Analysten bereits von Größerem: Amazon soll bis 2024 eine Marktkapitalisierung von 2,5 Billionen Dollar erreichen.

AWS: das Billionen-Geschäft

Der MKM-Analyst Rob Sanderson schrieb in einer Studie vom Mittwoch, dass hierfür das Cloud-Geschäft AWS den Ausschlag geben dürfte. In sechs Jahren könnte das rasant wachsende Segment selbst bereits über eine Billion zur Marktkapitalisierung des Konzerns beisteuern.

Laut Sanderson ist die Amazon-Aktie eine der besten langfristigen Investitionen. Die Marge von AWS solle sich weiter verbessern und auch das kostenintensive Fulfillment-Geschäft dürfte nach einer aggressiven Expansion in den Jahren 2016 und 2017 profitabler werden.

Im Kerngeschäft sieht der Analyst den E-Commerce-Giganten weitere Marktanteile gewinnen. Bis 2024 dürfte Amazon bis zu 14,5 Prozent des US-Einzelhandels beherrschen und damit Walmart hinter sich lassen.

Vorläufiges Kursziel

Die Voraussetzungen für eine Rallye hoch auf 2,5 Billionen Dollar hat Amazon bereits heute geschaffen. Davon ist DER AKTIONÄR überzeugt. Wer aber kann soweit in die Zukunft schauen? Daher unser Kursziel: 2.000 Euro (vorerst).

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Amazon: Böses Foul

Von Besinnlichkeit keine Spur. Die Lage an den Märkten bleibt auch wenige Tage vor den Festtagen angespannt. Die Amazon-Aktie entfernt sich weiter von der bedeutenden 200-Tage-Linie. Für schlechte Stimmung bei Anlegern und Kunden sorgt der Streikaufruf in Deutschland. Amazon beschwichtigt: Es ist … mehr