Amazon
- Bianca Wirth - Jungredakteurin

Allzeithoch: Amazon knackt 800-Dollar-Marke – und jetzt?

Es ist passiert. Ein Meilenstein in der Geschichte von Amazon: Zum ersten Mal hat die Aktie die Marke von 800-Dollar geknackt. Ist das das Ende der Fahnenstange?

Sattes Kursplus
804,70 Dollar – so der Kurs der Amazon-Aktie zum Handelsschluss am Donnerstag. Damit hat die Aktie den Sprung auf ein neues Allzeithoch geschafft. Noch im Februar diesen Jahres stand die Aktie bei 482,07 Dollar – mit dem gestrigen Ausbruch über 800 Dollar ist die Amazon-Aktie innerhalb von sieben Monaten um über 66 Prozent gestiegen.

Wachstumsmaschine Amazon
Amazon wächst und wächst und wächst. Zuletzt hatte der Onlineriese mit den Zahlen für das zweite Quartal 2016 die Erwartungen der Analysten übertroffen. Im Jahresvergleich konnte Amazon seinen Gewinn von 92 auf 857 Millionen fast verzehnfachen. Somit legte Amazon nicht nur seinen fünften Quartalsgewinn in Folge vor, sondern gleichzeitig auch den größten Nettogewinn seiner Unternehmensgeschichte vor. Ein Ende des Wachstums ist nicht in Sicht. Vor allem das Cloud-Geschäft Amazon Web Service (AWS) gilt als Wachstumstreiber.

Aktie auf Allzeithoch
Die 800-Dollar-Marke ist geknackt, und jetzt? Anleger die der Empfehlung von DER AKTIONÄR in Ausgabe 37/15 gefolgt sind, können sich über einen satten Kursgewinn von über 55 Prozent freuen. Prinzipiell ist der Weg nach oben frei. Allerdings könnten Gewinnmitnahmen kurzfristig für Rücksetzer sorgen. Mittelfristig heißt die Devise: Dabei bleiben und Gewinne laufen lassen.


 

Earning by Doing - TB

Autor: Roth, Oliver
ISBN: 9783864703997
Seiten: 224
Erscheinungsdatum: 14.09.2016
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Taschenbuch erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Als professioneller Börsenhändler beweist Oliver Roth seit Jahren, dass man »Börse können kann«. In seinem ersten Buch »Earning by Doing« gewährt er Einblicke in die Welt der Frankfurter Händler und zeigt, wie jeder Geld an der Börse verdienen kann.
Berufshändler beweisen durch ihre Existenz, dass die Börse nach bestimmten Regeln funktioniert, deren Kenntnis dauerhaft zu Gewinnen führt. Zahlreiche Anekdoten aus über 20 Jahren Börse, ­Geschichten vom Geschehen hinter den Kulissen und viele Tipps, Hinweise und Strategien für den eigenen ­Börsenerfolg ergeben ein einzigartiges Werk für Anleger. Jetzt auch als Taschenbuch!

 

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

Amazon, Allianz, Apple & Co - so handeln Sie jetzt!

Die Konsolidierung an den Aktienmärkten sorgte auch im Hebel-Depot des AKTIONÄR für Kursverluste. Mit der Allianz ist aber ein Wert im Musterportfolio, dem die aktuelle Unsicherheit scheinbar nichts anhaben kann. Der Aktienkurs ist auf den höchsten Stand seit zehn Jahren gestiegen. Auch das … mehr
| Thomas Bergmann | 0 Kommentare

DAX hat Schlagseite - was macht das Hebel-Depot?

Die Freude über ein neues Rekordhoch am deutschen Aktienmarkt ist längst verpufft. Der DAX konnte die Vorlage nicht nutzen und hat stattdessen in den altbewährten Konsolidierungsmodus umgeschaltet. Auch in Amerika ist nichts von Euphorie zu spüren: Die Tech-Aktien wie Apple oder Amazon haben sich … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

BigData: Alle Trends, alle Profiteure im Überblick!

„Wissen ist Macht.“ Dieser kurze Satz ist in Zeiten der Digitalisierung unbedingt auch auf Daten anzuwenden. Die Devise heißt: „Daten sind Macht.“ Das gilt insbesondere für die großen Internet-Konzerne unserer Zeit, denn für Amazon, Facebook, Google, Microsoft und Co sind die gesammelten Daten Gold … mehr