Alibaba Group Holding Ltd.
- Jonas Groß - Volontär

Alibaba: Analysten im Rausch – Gamechanger-Aktie mit nächstem Kaufsignal

Der Oktober dürfte den Alibaba-Aktionären große Freude bereitet haben. Nachdem es für den Titel seit November 2014 steil abwärts ging und das Papier fast 50 Prozent verlor, gelang nun die Trendwende. Die Aktie legte über 40 Prozent zu. Für einen kräftigen Schub sorgten die am Dienstag veröffentlichten Quartalszahlen. Die Analysten zeigten sich von den Ergebnissen begeistert.

Experten sehr bullish

Am Mittwoch kommentierten die ersten Experten die Zahlen. Die Reaktionen fielen äußerst bullish aus. Mehr als zehn Analysten erhöhten nach den Zahlen ihr Kursziel für die Aktie. Bernstein korrigierte den fairen Wert von 100 auf 110 Dollar nach oben und beließ die Einschätzung auf „Outperform“. Auch Morgan Stanley, Barclays und Jefferies erhöhten ihr Kursziel. Aktuell sprechen laut Bloomberg 42 Analysten eine Kauf-, sieben eine Halte- und einer eine Verkaufsempfehlung aus. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 93,22 Dollar elf Prozent oberhalb des aktuellen Kursniveaus.

Starke Zahlen

Der Umsatz stieg im letzten Quartal um ein Drittel auf 22,2 Milliarden Yuan (rund 3,2 Milliarden Euro) und damit stärker als Experten erwartet hatten (Prognose: 21 Milliarden Yuan). Dem Abschwung in China hat sich der E-Commerce-Gigant allerdings nicht ganz entzogen. Der Wert aller Waren, die Alibaba in den vergangenen drei Monaten auf seinen Internetportalen verkaufte, stieg nur noch um 28 Prozent zum Vorjahr auf umgerechnet etwa 101 Milliarden Euro. Das war der schwächste Zuwachs seit drei Jahren. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn stieg um 36 Prozent auf 9,2 Milliarden Yuan (1,3 Milliarden Euro).

 

Kaufen!

Auch DER AKTIONÄR ist für die Alibaba-Aktie positiv gestimmt. Die Aktie befindet sich im neuen Depot 2030. Seit dem Kauf bei 61 Euro konnte bereits eine Rendite von 18 Prozent erzielt werden. Durch den starken Kursanstieg wurde sowohl der Widerstand bei 76 Dollar als auch die Marke bei 80 Dollar überwunden. Das erzeugte ein neues charttechnisches Kaufsignal. Anleger können auf den Zug aufspringen und einen Trade wagen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Werner Sperber | 0 Kommentare

Anlage-Experten: Alibaba lockt mit einem Weltrekord

Die Capital-Depesche verweist auf die besonders hohen Rabatte, mit denen chinesische Online-Handelsfirmen am 11. November, dem sogenannten „singles‘ day“, geworben haben. Marktführer Alibaba.com erreichte dabei den Rekord-Tagesumsatz von 17,8 Milliarden Dollar an Waren, die über die verschiedenen … mehr
| Benedikt Kaufmann | 0 Kommentare

Alibaba: Zukunft auf Emerging Markets

Für Alibaba ist Indonesien ist eine riesige Chance. Bis zu 300 Millionen Menschen werden in die neue Mittelschicht aufsteigen, sagt Alibaba-Vorstand Micheal Evans. Die Bedürfnisse dieser Mittelschicht will man verstehen und befriedigen, so Evans weiter. mehr