Adidas
- Andreas Deutsch - Redakteur

Adidas: Das wurde aus nur 5.000 Euro

Die Nummer 2 der Welt ist glänzend in Form: Adidas lieferte für das zweite Quartal Wachstum bei Umsatz und Gewinn, die Zahlen toppten die Erwartungen der Analysten. Die Aktie ist langfristig der absolute Renner.

Adidas ging im November 1995 an die Börse. Die Performance seitdem: +2.200 Prozent oder 15 Prozent jährlich. In diesen 23 Jahren fiel die Aktie nicht ein einziges Mal unter ihren Ausgabepreis. Heißt: Wer seit Anfang an dabei ist, war immer in der Gewinnzone.

Hätte jemand zum IPO 5.000 Euro in Adidas investiert, besäße er jetzt 115.000 Euro. Kaum ein europäischer Blue Chip war so ertragreich wie der Herzogenauracher Sportartikelhersteller.

Sneakers sind die neuen Businessschuhe

Die 2.2000 Prozent sollten noch längst nicht das Ende der Fahnenstange sein. Die Zahlen, die Adidas für das zweite Quartal vorgelegt hat, beweisen, dass die Marke mit den drei Streifen weiterhin top angesagt ist. Und das, obwohl die Konkurrenten Nike und Puma zuletzt wieder besser in Form waren.

Die Konjunktur in vielen Ländern läuft so gut, dass sich viele Kunden gleich zwei oder drei Paar neue Sneakers kaufen statt nur eines. Außerdem werden die stylischen Schleicher zunehmend gesellschaftsfähig. In Berufen, etwa in der Verwaltung, müssen die Mitarbeiter keine Businessschuhe mehr tragen. Die Deutsche Telekom und vor Kurzem die Lufthansa haben von Adidas sogar Firmensneakers herstellen lassen. Die Schuhe fanden reißenden Absatz.

Da geht noch mehr

Adidas kommt aktuell auf ein 2019er-KGV von 20 und ist damit günstiger als Nike (25) und Puma (ebenfalls 25). In Sachen Profitabilität kommt Adidas weiterhin gut voran, im zweiten Quartal lag die operative Marge bei 11,3 Prozent und damit 1,2 Prozentpunkte über dem Vorjahreswert. Hier ist auf jeden Fall noch Potenzial vorhanden. DER AKTIONÄR bleibt bullish und sieht das Kursziel bei 250 Euro.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Adidas: Wieder mal eine Super-Performance

Das Jahr ist noch nicht ganz zu Ende, doch es sieht danach aus, als ob die Adidas-Aktie 2018 als eine der besten Aktien im DAX beenden wird. Schon wieder. Die langfristige Performance von Adidas ist ein Traum. Die Investmentstory ist immer noch nicht vorbei, 2019 dürfte die Aktie erneut … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Adidas: Aktie immer oben mit dabei

Der Sportartikelhersteller ist das Sinnbild für Verlässlichkeit. Die Aktie überzeugt seit vielen Jahren auf der ganzen Linie. Die Aussichten, dass Adidas auch in den kommenden Jahren oben mitspielt, sind mehr als gut. Die Zahlen für das dritte Quartal beweisen: Die Marke mit den drei Streifen ist … mehr
| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Adidas: Topform! Kaufchance!

Europas größter Sportartikelhersteller hat mit seinen Zahlen für das dritte Quartal und mit der Prognose auf das Gesamtjahr die Börse nicht vollends überzeugt. Dabei läuft es für Adidas nach wie vor wie geschmiert. mehr