Adidas
- Stefan Sommer - Volontär

Adidas-Aktie - Analysten heben den Daumen

Die Aktie des Sportartikelherstellers gehört heute zu den Gewinnern im DAX. Nach schwachem Start hat Adidas wieder ins Plus gedreht. Rückenwind bekommt der Wert durch positive Analysen, in denen die Kursziele angehoben werden.

Kursziel 110 Euro

Die Experten der Investment Bank Equinet haben erneut ein Auge auf Adidas geworfen. Die Hochstufung auf "Buy" mit einem neuen Kursziel von 110 Euro begründet Ingbert Faust in einer Studie vom Dienstag mit dem profitablem Wachstum.

Auch die Commerzbank hält an ihrer bullishen Einstellung fest. Trotz der Wechselkursbelastungen durch den starken Euro dürfte das Jahr 2014 erfolgreich verlaufen, schreibt Analyst Andreas Riemann. Neue Produkte zu sportlichen Großereignissen wie der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien sollten in diesem Jahr die Aktie weiter vorantreiben.

Adidas;Chart

Gewinne laufen lassen

DER AKTIONÄR bleibt bei seiner positiven Einstellung. Das Papier sollte schon bald in den dreistelligen Bereich steigen. Für investierte Anleger heißt es Gewinne laufen lassen.

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Andreas Deutsch | 0 Kommentare

Adidas vs. Nike: Die nackte Wahrheit

Adidas gegen Nike – das ist das Duell der größten Sportartikelhersteller der Welt. Adidas gegen Nike ist auch das Duell zweier Aktien, die sich unterschiedlich kaum entwickeln konnten. Jetzt ist viel Fantasie im Adidas-Kurs. Bald kommt die Wahrheit ans Licht. mehr