Sonntags-Ausgabe 20/2016_Update

DER AKTIONÄR am Sonntag 20/2016

DER AKTIONÄR am Sonntag 20/2016

15.05.2016

Um die Sonntags-Ausgabe kostenlos im PDF-Format per E-Mail zu erhalten, beantworten Sie bitte die folgende Frage und tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, an die das Update verschickt wird.

Frage der Woche:

Wie lautet der Code im Standpunkt auf Seite 3 der Ausgabe 20/2016 von DER AKTIONÄR?

DER AKTIONÄR am Sonntag - Ausgabe 20/2016

Super Aussicht
MS Industrie steht vor einem Gewinnsprung, die Aktie vor einem Kurssprung.

Einfach Geduld haben
Die Aktie von Berkshire Hathaway befindet sich zwar in einer Konsolidierungsphase, der Titel bleibt aber ein Top-Pick.

Weiter voll auf Kurs
Ein Deal mit SMA Solar dürfte sich für den Elektroauto-Spezialisten BYD bald auszahlen.

TSI-Musterdepot
Salzgitter und ThyssenKrupp werden in das Musterdepot aufgenommen.

Aktien-Musterdepot
Neue Kaufchance für Anleger bei der Aktie von Freeport-McMoRan.

Musterdepot-Updates


DER AKTIONÄR 21/2016

Jetzt bereits online lesen

Kaufen! Aber was? Verdienen Sie bis zu 75 Prozent mit diesen Top-Aktien
Laut J.P. Morgan Asset Management warfen Aktien seit 1926 in jedem Jahrzehnt Gewinne ab (Aktienkurse plus Dividenden). Angesichts mickrigster Zinsen müsste ein Aufschrei durch die Bevölkerung gehen: „Eure Bundesanleihen könnt Ihr behalten! Wir wollen Aktien!“ Der Einstiegszeitpunkt ist klasse, da die Märkte immer noch konsolidieren. Teuer sind Aktien – bis auf einige Ausnahmen – keineswegs. Gerade in Deutschland gibt es viele Top-Titel, die günstig sind, hohe Dividenden ausschütten und klar auf Wachstumskurs sind. Also: Aktien kaufen! Ganz klar. Aber was? Diese Frage beantwortet DER AKTIONÄR in seiner neuen Ausgabe. .

Die nächste Erfolgsstory
Dieses kleine Explorationsunternehmen schickt sich an, die Detour-Erfolgsgeschichte zu wiederholen. Die Chancen stehen gut, dass das gelingt.

Der Biotech-Überflieger
Das Management von BB Biotech ist der Schlüssel zum Erfolg. Die Aktie von Medivation dürfte nicht der letzte Verdoppler gewesen sein, den das Team ins Depot geholt hat.

Besser als der Rest
Dieser Ölkonzern verdient trotz niedriger Ölpreise weiterhin blendend - und rüstet sich durch clevere Zukäufe schon jetzt für eine Zukunft, in der erneuerbare Energie eine wichtigere Rolle spielen.

Big Trouble in Wolfsburg
Hegefonds-Manager Christopher Hohn macht Druck auf das VW-Management. Die Anteilseigner freut's, die Aktie steigt.