Sonntags-Ausgabe 15/2016_Update

DER AKTIONÄR am Sonntag 15/2016

DER AKTIONÄR am Sonntag 15/2016

10.04.2016

Um die Sonntags-Ausgabe kostenlos im PDF-Format per E-Mail zu erhalten, beantworten Sie bitte die folgende Frage und tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, an die das Update verschickt wird.

Frage der Woche:

Wie lautet der Code im Standpunkt auf Seite 3 der Ausgabe 15/2016 von DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR am Sonntag - Ausgabe 15/2016

Hot Stock profitiert vom Goldanstieg
Teranga Gold legt sechs Prozent zu, dank Janet Yellen..

Top-Tipp Konservativ
Walt Disney verliert Manager - und an Börsenwert. Trotzdem bleibt die Aktie ein Kauf.

Top-Tipp Spekulativ
USA prüft Luftverkehrsordnung für Drohnen - Parrot hat mächtig Aufholpotenzial.

Musterdepot-Updates


DER AKTIONÄR 16/2016

Jetzt bereits online lesen

 

Die günstigsten Aktien aus DAX, Dow Jones und Co
Auch wenn man in den letzten Jahren einen anderen Eindruck bekommen konnte: Der Trend beim Gewinnwachstum der DAX-Konzerne zeigt noch immer nach oben. DER AKTIONÄR hat seine Gewinnschätzungen für das kommende Jahr überarbeitet – und im Anschluss gleich exklusiv für seine Leser die günstigsten Aktien aus DAX, Dow Jones und Co herausgefiltert. Als Kriterium wurde dabei aber nicht nur das klassische Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) herangezogen, sondern eine Reihe weiterer Kriterien und Kennzahlen berücksichtigt. Am Ende stehen sechs günstige Aktien, die jetzt kräftig durchstarten sollten.

50 Prozent plus X
Die Banken sind mitten in der Digitalisierungswelle. Die Versicherungsbranche zieht nun nach. Davon profitiert ein unentdeckter Small-Cap, der reichlich Kurspotenzial hat.

Kampf um die Karten
Das Interesse von Uber, Apple und jetzt auch Amazon an Navigationssystemen sorgt für viel Fantasie. Dieser Hersteller ist großer Profiteur.

Das Beste vom Besten in einem Wert
Hohe Tagesgewinne in den USA haben der Konsolidierung des Biotechsektors ein Ende bereitet. Mit BB Biotech können Anleger davon ohne großen Aufwand profitieren.

Ende des Schreckens
Newmont steht kurz vor einem Verkauf seiner indonesischen Kupfer- und Goldmine. Damit wären die Probleme mit der Regierung gelöst. Und Newmont hätte Geld zum Einkaufen.

Der Countdown läuft
Am 17. April beraten die großen Ölproduzenten über Förderkürzungen. Dies könnte den Ölpreis erheblich beflügeln.

Interview mit Folker Hellmeyer
„Das wirkt wie Heroin!“ Folker Hellmeyer ist trotz der Turbulenzen bullish für Aktien. Allerdings warnt er vor einem Ausstieg Italiens aus dem Euroraum.