100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
27.02.2020 ‧ dpa-AFX

AKTIE IM FOKUS: WPP brechen ein - Zahlen und Ausblick schwach

-%
WPP plc

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - WPP-Aktien haben sich am Donnerstag im frühen Handel an das Ende des Stoxx 600 gesetzt. Das Papier des Werbekonzerns brach nach Zahlen für das vierte Quartal und dem Ausblick für dieses Jahr um über 15 Prozent ein. Zugleich durchschlug sie das bisherige 52-Wochen-Tief. Das aktuelle Kursniveau hatte der Wert zuletzt 2012 gesehen.

Analysten äußerten sich zu dem Zahlenwerk entsprechend negativ. Lisa Yang von Goldman Sachs führte die Marktreaktion auch darauf zurück, dass US-Wettbewerber besser als erwartete Zahlen vorgelegt hätten und die Erwartungshaltung entsprechend hoch gewesen sei.

Das Coronavirus und dessen Auswirkungen auf die Konjunktur stellten ein zusätzliches Risiko für das Geschäft in diesem Jahr dar. WPP sei mit fünf Prozent seines Umsatz besonders stark vom chinesischen Markt abhängig./mf/zb

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Quelle: dpa-AFX