9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: iStockphoto
21.01.2021 Carsten Kaletta

TUI: Es geht weiter

-%
TUI

Immerhin: Trotz der verschärften Lockdown-Maßnahmen kann TUI Cruises ( ein Gemeinschaftsunternehmen von TUI und Royal Caribbean) mit seinen aktuell angebotenen Kanaren-Kreuzfahrten weitermachen. So gibt es im Bezug auf das Reisen keine neuen Regelungen. Für TUI-Cruises bleibt es bei den bisherigen Bestimmungen. Die TUI-Aktie setzt indes ihre Aufwärtsbewegung fort.


Konkret: TUI Cruises fährt aktuell nur auf den Kanaren ab Las Palmas als "Blaue Reise", also mit Landgängen nur durch TUI organisiert. Die Mein Schiff 1 bietet 21-tägige Reisen. Die Mein Schiff 2 fährt aktuell bereits Sieben- oder 14-Nächte-Routings.

TUI Cruises dürfte nun in den nächsten Tagen noch einmal nachlegen und neue „Blaue Reisen“ auf den Kanarischen Inseln anbieten, vermutet das Portal Schiffe und Kreuzfahrten. Ob tatsächlich mit Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 weiterhin zwei Kreuzfahrtschiffe eingesetzt werden, sei dabei noch unklar. Grund: Die Drei-Wochen-Tour von Mein Schiff 1 wurde am vergangenen Wochenende schon im Rahmen der TUI-Auktion veräußert. Es sei daher auch denkbar, dass TUI nur mit Mein Schiff 2 weitermache. Dies bleibt allerdings offen, bis TUI Cruises sich dazu äußert.

Die TUI-Aktie gewinnt aktuell rund zwei Prozent und notiert knapp unter der 4,80-Euro. Nach oben rückt nun der Widerstand bei 4,83 Euro ins Blickfeld, danach wäre die Widerstandszone zwischen 4,95 und 5 Euro eine harte Nuss, die es zu knacken gilt. Nach unten dient der Bereich um 4,40 Euro als Unterstützungszone.


TUI (WKN: TUAG00)

Der Fortgang der Kanaren-Touren ist durchaus positiv - so kommt zumindest (weiterhin) etwas Geld in die TUI-Kasse. Viel wichtiger ist jedoch, dass bis zum Sommer 70 Prozent der Menschen geimpft sind und damit die viel zitierte Herden-Immunität eintritt. Dann dürfte Marktführer TUI ein großes umsatzstarkes Comeback gelingen. DER AKTIONÄR, der die TUI-Aktie in seinem "Langfristigen Depot" hält, bleibt für das Papier des weltweit größten Reiseveranstalters weiterhin vorsichtig optimistisch. Wichtig: Die TUI-Aktie ist nur für mutige Anleger geeignet. 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0