Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
27.11.2020 Maximilian Völkl

Etsy mit Allzeithoch - Shopping-Wahn bricht alle Rekorde

-%
ETSY

E-Commerce-Aktien sind in den USA am Freitag wieder stark gefragt. Auch Etsy, die Plattform für den Kauf und Verkauf von handgemachten Produkten und Künstlerbedarf, hat mit plus acht Prozent ein neues Allzeithoch erreicht. Schwung geben Analysen, dass die Umsätze am Black Friday neues Rekordniveau erreichen.

Laut Adobe Analytics sind die Online-Ausgaben an Thanksgiving gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent auf ein neues Rekordniveau von 5,1 Milliarden Dollar geklettert. Analysiert wurden dabei die Websites und Transaktionen von 80 der 100 Top-US-Online-Einzelhändler.

Mit den Zahlen bestätigt sich der Trend, dass viele Kunden die Geschäfte meiden und ihre Geschenke für Weihnachten von der Couch aus bestellen. Knapp die Hälfte aller Käufe wurde dabei bereits auf dem Smartphone durchgeführt.

Adobe rechnet nun damit, dass Black Friday und Cyber Monday die zwei umsatzstärksten E-Commerce-Tage der Geschichte werden. Alleine am Black Friday dürften demnach zwischen 8,9 und 10,6 Milliarden Dollar umgesetzt werden. In der gesamten Feiertags-Shopping-Saison sollen es bis zu 189 Milliarden Dollar werden.

ETSY (WKN: A14P98)

Die Zahlen sind gigantisch – und Etsy ist einer der großen Profiteure. Nachdem die jüngste Prognose des Konzerns konservativ war, sind somit positive Überraschungen möglich. DER AKTIONÄR bleibt auch nach dem Rekordhoch optimistisch für Etsy und hat die Aktie weiter auf der Kaufliste.