Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
01.09.2020 Timo Nützel

Chart-Check Freenet: Kommt jetzt die Kursrallye?

-%
Freenet

Die Freenet-Aktie könnte schon bald aus ihrem langfristigen Abwärtstrend ausbrechen. Das Telekommunikationsunternehmen hat angekündigt, Anteile für 100 Millionen Euro zurückzukaufen und hat die Aktie damit stark beflügelt. Jetzt steht sie an einer enorm wichtigen Preismarke, auf die Anleger nun achten sollten.

Die Aktie von Freenet steht aktuell nur noch 30 Cent unter der langfristigen Trendlinie, die vom Mehr-Jahres-Hoch bei 32,99 Euro und dem Februar-Hoch bei 21,60 Euro ausgeht. Ist diese Hürde überwunden, sind Kurse bis zum Vor-Corona-Hoch bei etwa 21,50 Euro recht wahrscheinlich.

Kommt es zum besagten Ausbruch, könnte dies zudem in einer starken dynamischen Bewegung geschehen. Da es bereits Ende Februar zu einer Kurslücke zwischen 18,52 und 19,19 Euro kam, wird die Aktie vermutlich diese kaum gehandelte Preiszone schnell verlassen.

Freenet (WKN: A0Z2ZZ)

Wird die Widerstandslinie bei 18,70 Euro nachhaltig gebrochen, ist mit einer starken Aufwärtsbewegung zu rechnen. Trader können mit dem Turbo-Call (WKN SB2DZE) auf eine bevorstehende Kursrallye spekulieren. Bis zum Kursziel sind mit dem Schein, der aktuell bei 5,11 Euro steht, knapp 60 Prozent möglich. Der Stopp-Loss sollte bei 4,00 Euro platziert werden.