20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
24.10.2020 Markus Hechler

Investment-Legende Paul Tudor Jones warnt vor Hyperinflation

-%
Gold

Schon Anfang Oktober warnte der Börsen-Veteran in seinem Report „Die große Geld-Inflation“ vor einer kommenden Geldentwertung. Seit Februar 2020, mit dem Beginn der Coronakrise, ist die Bilanz der FED um sage und schreibe 3,9 Billionen US-Dollar angewachsen, das entspricht 6,6 Prozent des globalen Bruttosozialprodukts. Und es ist kein Ende abzusehen. Die globalen Finanzmärkte brauchen den „Stimulus“ und die Konjunkturpakete, die Folge wird eine zunehmende Flucht in Sachwerte und Rohstoffe sein.

Gold (ISIN: XC0009655157)

Flucht in Sachwerte

Tudor geht davon aus, dass Gold weiter als traditioneller Inflationsschutz die Märkte outperformen wird, sieht aber in Bitcoin ein deutlich größeres Upside-Potenzial. Am 22. Oktober 2020 war Tudor-Jones in der CNBC-Show „Squawk Box“ zu Gast und sagte , dass Bitcoin erst am Anfang einer größeren Kursbewegung steht. Er sei mit seinem Fonds aktuell nur „klein“ in der Kryptowährung investiert, gehe aber davon aus, dass sich Bitcoin bei einem Stand von 13.000 US-Dollar im ersten Inning befindet (Ein Baseball Spiel besteht üblicherweise aus neun Innings)

Bitcoin (ISIN: CRYPT0000BTC)

Auch andere Rohstoffe werden weiter steigen

Ein schwacher US-Dollar, ein steigendes Risiko für höhere Inflation aufgrund der massiven Eingriffe der Notenbanken bereits vor, aber vor allem während der Corona-Pandemie, werden für weiter steigende Rohstoff-Preise im Jahr 2021 sorgen. Dieses Jahr ist der Rohstoff-Index S&P GSCI bereits um acht Prozent gestiegen, seit den Tiefstständen im März sogar um über 60 Prozent. Die Experten der Investmentbank Goldman Sachs erwarten in den nächsten zwölf Monaten einen weiteren Anstieg um 28 Prozent.

Mit Rohstoffen unabhängige Performance vom Aktienmarkt erzielen!

Der ALGOreport ist Ihr einfacher Einstieg in die lukrative Welt des Rohstoffhandels: Mit Deutschlands erstem Börsendienst für ALGO-Trading können auch Privatanleger von den Chancen des volatilen, aber enorm gewinnbringenden Rohstoffmarktes profitieren. Und das völlig unabhängig von den Entwicklungen am Aktienmarkt. 

Mit einfach handelbaren Instrumenten und konkreten Handlungsempfehlungen können Sie Ihr Portfolio optimal ergänzen oder einen neuen Schwerpunkt setzen.

Mit dem ALGOreport Rohstoffe handeln

Mit dem ALGOreport Diversifikation erreichen