8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
10.08.2020 Thomas Bergmann

DAX am Mittag: Diese Marke ist jetzt wichtig!

-%
DAX

Den Schwächeanfall vom 30. Juli hat der DAX gut verdaut, doch seit ein paar Tagen herrscht mehr oder weniger Stillstand auf dem Frankfurter Börsenparkett. Dies könnte an den hochsommerlichen Temperaturen liegen, oder aber an den fehlenden Impulsen. In den USA können sich Republikaner und Demokraten nicht auf ein neues Hilfspaket einigen, zudem gibt es keine neuen hoffnungsvollen Informationen von der Impfstofffront. Entsprechend steht die Chartampel auf Gelb.

Der DAX bewegt sich zur Stunde bei 12.680 und damit mitten in der Range von 12.500 bis 12.770. Am Vormittag gab es zwar einen kurzen Abstecher in Richtung 12.600, doch konnte kein neuer Abwärtsimpuls manifestiert werden. Noch müssen sich die DAX-Trader also etwas gedulden.

DAX (WKN: 846900)

DER AKTIONÄR beobachtet die Situation im DAX seit Tagen von der Seitenlinie aus. Abonnenten werden per E-Mail informiert, sobald eine neue Position aufgebaut wird.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0