Die Comebacks nach Corona
04.11.2020 Lars Friedrich

Alibaba: IPO-Schock verdaut? Aktuelle Kursziele für die Aktie

-%
Alibaba

Nachdem der Weltrekord-Börsengang von Ant Group auf Eis gelegt wurde, hat der Alibaba-Kurs gestern zunächst heftig nachgegeben. Ursprünglich gehörte Ant Group (Ant Financial) zu Alibaba, derzeit hält Chinas Big-Tech-Konzern noch ein Drittel an dem Unternehmen. Heute steigt Alibaba aber wieder deutlich. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Am Tag der US-Wahl ziehen E-Commerce-Aktien allgemein deutlich an. Zudem haben gestern und heute viele Analysten auf die aktuellen Ereignisse reagiert – und sind offenbar zum gleichen Fazit gekommen wie der AKTIONÄR.

Insgesamt zehn neue Einschätzungen verzeichnet Bloomberg – ausschließlich Kaufempfehlungen! Darunter sind HSBC (Kursziel: 373 Dollar), Macquarie (Ziel: 390 Dollar) und Morgan Stanley (Ziel: 345 Dollar). Der bekannte US-Börsenmoderator Jim Cramer hat ebenfalls dazu geraten, den Rücksetzer zum Kauf zu nutzen.

DER AKTIONÄR hatte bereits gestern direkt nach der IPO-Absage geschrieben: „Langfristig orientierte Alibaba-Anleger lassen sich nicht verunsichern – die Aktie bleibt eine AKTIONÄR-Empfehlung. Der Kursrücksetzer dürfte sich letztendlich als Kaufchance entpuppen.“ Inzwischen ist klar: Der Markt teilt diese Einschätzung.

Alibaba (WKN: A117ME)

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Alibaba.

Buchtipp: Die großen Neun

Die „großen Neun“ haben eines gemeinsam: Sie alle treiben mit Macht die Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) voran – und dieses Thema polarisiert: Entweder ist KI der Heilsbringer schlechthin oder aber eine tödliche Gefahr für die Menschheit. Doch wie heißt es so schön? Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Futuristin und Bestsellerautorin Amy Webb macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Sie erklärt unter anderem, weshalb wir KI nicht gigantischen Tech-Konzernen und auch nicht einzelnen Weltmächten wie China überlassen dürfen. Sie zeigt auf, was Politik, Wirtschaft und jeder von uns tun kann, damit künstliche Intelligenz sich am Ende nicht als Fluch, sondern als Segen herausstellt.

Autoren: Webb, Amy
Seitenanzahl: 368
Erscheinungstermin: 29.08.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-638-7