Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
18.09.2021 Martin Weiß

Top-Tipp Derivate: Wie geschmiert

-%
DAX

Beim Ölpreis setzt sich die Rallye fort. Anleger sollten auf den Zug aufspringen.

Für Anleger sind Kursbewegungen am Rohstoffmarkt häufig kaum nachvollziehbar und die Ölrallye macht da keine Ausnahme. Allein seit Oktober 2020 hat sich die als Benchmark etablierte US-Sorte Western Light Intermediate, kurz WTI, im Wert auf 70 Dollar je Barrel (159 Liter) mehr als verdoppelt. In der Spitze betrug das Plus 115 Prozent.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8