9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Bitcoin
09.01.2021 Florian Söllner

Bitcoin: "Jetzt wollen alle rein!" Zu viele Millionäre, zu wenig Stücke. Spannende Grafik

-%
Bitcoin

Was für eine Rallye: Der Bitcoin hat sich innerhalb von zwei Jahren verzehnfacht. Und wenn es nach Antony Scaramucci von SkyBridge Capital geht, war das erst der Anfang. Er schreibt auf MarketWatch von einem Engpass an Stücken der Kryptowährung Nummer 1. „Rund 900 Bitcions werden täglich neu gemint, aber die drei Marktteilnehmer PayPal, Square und Grayscale alleine kaufen deutlich mehr als 900 Stück pro Tag.“

Spannende Rechnung: Es gibt 42 Millionen Millionäre in der Welt, doch weniger als 20 Millionen Bitcoins – das heißt, will jeder einen, klettert der Preis weiter. LMAX zufolge stieg zum Jahreswechsel die Zahl der Bitcoin-Konten, die mehr als 10 Millionen Dollar schwer sind, bereits auf über 4.500.

Bitcoin (ISIN: CRYPT0000BTC)

Exklusiv: „Der Mainstream ist da“

Doch nicht nur große Investoren und Institutionen kaufen – sondern mittlerweile auch der Mainstream, so Experte Christopher Obereder. Er spricht uns gegenüber heute von enorm vielen Anfragen von Anfängern – ganz ähnlich wie zu Hype-Zeiten im Jahr 2017, weswegen er zu Teilgewinnmitnahmen rät, da Korrekturen immer möglich seien. „Der Ansturm ist jetzt da, viele Youtuber die dies bisher nicht gemacht hatten, berichten nun auch über den Bitcoin", so Obereder.

Google Trends
Bitcoin-Interesse steigt stark

Spannend ist in diesem Zusammenhang ein Blick auf das weltweite Google-Trend-Interesse am Suchbegriff „Bitcoin“. Die Grafik zeigt, dass wir uns einer breiten Aufmerksamkeit nähern (Wert 70), noch jedoch etwas Luft aus marktpsychologischer Sicht ist, bis wir in die überhitzte Phase des Jahres 2017 (Wert 100) eintreten. Angefeuert wird die Nachfrage nach dem Bitcoin auch von der nicht endenden Ausweitung der Euro- und Dollar-Geldmenge, was KimDotcom auf Twitter thematisiert.

Nach Bitcoin Group: Wir kaufen 2021 Aktien mit Wasserstoff- und Bitcoin-Impuls

Wir wurden nach dem Kauf des ersten Bitcoins im Jahr 2016 auf die Aktie der Bitcoin.de-Mutter Bitcoin Group aufmerksam. Seit Erstempfehlung zu 4,60 Euro vor vier Jahren im AKTIONÄR Hot Stock Report hat der Geheimtipp ein Plus von 1.400 Prozent erzielt.

Bitcoin Gr. (WKN: A1TNV9)

Und wir haben große Pläne für 2021. Wir setzen auf einen weiteren Titel mit Bitcoin-Fantasie und die grüne Welle.

Seit Auflegung im Jahr 2015 beträgt das Gesamtplus im Depot 2030 nunmehr 260 Prozent. Im Jahr 2020 haben wir dank Hot-Stocks wie Plug Power (+2.005 Prozent seit Aufnahme) ein Depot-2030-Plus von 104 Prozent erzielt.

Neue Ausgabe mit zwei Chancen für 2021

Start Depot 2030

Wir laden Sie heute ein, im Jahr 2021 das Depot 2030 mit uns nachzubilden. In der ersten Ausgabe des Jahres gibt es gleich zwei aussichtsreiche Neukäufe im Depot 2030. Einfach für 2021 hier freischalten und ab sofort frühzeitig alle Transaktionen per Mail und SMS erhalten.

AKTIONÄR TV zum Jahreswechsel zu Bitcoin und Plug Power

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Autor Florian Söllner hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Bitcoin.

Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.
Das Krypto-Jahrzehnt

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4