Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: GettyImages
19.01.2022 Thomas Bergmann

Take-Two Interactive: Hammer-Kursziel nach Microsoft-Deal

-%
Take-Two Interactive Software

Die Aktie des Spieleentwicklers Take-Two Interactive steht am Mittwoch an der Spitze der Nasdaq-100-Gewinner. Nicht nur die durch Microsoft ausgelöste Übernahmefantasie beflügelt den Kurs, sondern auch ein positiver Analystenkommentar von Exane BNP Paribas. Die Analysten stufen das Unternehmen mit "Outperform" ein.

Im abgelaufenen Börsenjahr machten die Aktien von Activision, EA und Co keine Freude. Das Papier von Take-Two Interactive Software verlor sogar 15 Prozent an Wert. Doch seit der angekündigten Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft hat sich das Blatt wieder gewendet. Die Videospielhersteller werden zu attraktiven Zielen für größere Player, die nach Wegen in das entstehende Metaverse suchen.

Exane BNP Paribas traut Take-Two noch einiges zu. Das Haus hat seine Einschätzung von "Neutral" auf "Outperform" hochgestuft und ein Kursziel von 215 Dollar ausgesprochen. Das sind 40 Prozent mehr als der Schlusskurs am Dienstag. Im Durchschnitt lauten die Kursziele auf 207,38 Dollar laut Nachrichtenagentur Bloomberg.

Take-Two Interactive Software (WKN: 914508)

Die Aktie erobert am Mittwoch die Marke von 160 Dollar zurück. Die nächste Hürde wartet bei 170 Dollar in Form der 200-Tage-Linie. Weitere Widerstände liegen zwischen 180 und 190 Dollar.

Die Aussichten für Take-Two haben sich schlagartig verbessert. Eine kleine Position schadet dem Depot sicher nicht.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Take-Two Interactive Software - €