Inflationsangst: nicht mit diesen Aktien!
Foto: Shutterstock
17.05.2021 Benjamin Heimlich

JD Logistics: Hier kommt das nächste Blockbuster-IPO

-%
JD.com

Es könnte das zweitgrößte IPO in Hongkong in diesem Jahr werden und soll noch im Mai stattfinden: Der E-Commerce-Gigant JD.com plant, seine Logistik-Sparte JD Logistics an die Börse zu bringen. Für den Börsenplatz wäre es bereits das dritte milliardenschwere Listing aus dem JD-Kosmos in den letzten zwölf Monaten.

Die Warenhaus- und Logistik-Sparte von JD.com plant beim Börsengang knapp 609 Millionen Aktien auszugeben. Die Preisspanne liegt bei 39,36 bis 43,36 Hongkong Dollar (5,07 bis 5,58 Dollar). Am oberen Ende käme der Börsengang auf ein Emissionsvolumen von rund 3,4 Milliarden Dollar.

Damit fände sich JD Logistics zwischen dem Börsengang von JD Health im Dezember 2020 (vier Milliarden Dollar) und dem Zweit-Listing von JD.com aus dem Juni letzten Jahres (4.6 Milliarden) wieder.

Im Geschäftsjahr 2020 steigerte JD Logistics seinen Umsatz um 47 Prozent auf 11,4 Milliarden Dollar. Dabei profitiert das Unternehmen, das in China über 900 Lager unterhält, vom anhaltenden E-Commerce-Boom im Reich der Mitte.

Analysten erwarten, dass der Sektor in den nächsten drei Jahren jährlich um über zwölf Prozent wächst und 2024 ein Volumen von drei Billionen Dollar erreichen wird.

JD.com (WKN: A112ST)

Das Börsen-Debüt von JD Logistics soll am 28. Mai stattfinden. DER AKTIONÄR bleibt an den spannenden IPO-Kandidaten dran.