12.09.2019 Thomas Bergmann

5,5% pro Jahr: Sichere Rendite mit Eyemaxx-Anleihe?

-%
Eyemaxx
Trendthema

Das Immobilienunternehmen Eyemaxx ist bekannt für seine Anleihen. Aktuell läuft die Zeichnungsfrist für die neunte. Das Unternehmen möchte 50 Millionen Euro einsammeln und bietet dafür eine attraktive Rendite. Angesichts der Nullzinspolitik der Europäischen Zenhtralbank lohnt ein Blick auf diese Neuemission.

"Eyemaxx ist ein erfahrener Spezialist für die Erstellung von modernem Wohnraum und Gewerbeimmobilien", beschreibt CEO Michael Müller seine Firma. "Wir realisieren Wohnimmobilien sowie Hotels, Serviced-Apartment und Bürogebäude, sind also in stark wachsenden Segmenten aktiv. Auch verfügen wir über einen Bestand an vermieteten Gewerbeimmobilien und balancieren somit unser Geschäftsmodell optimal aus."

Zu den Großprojekten von Eyemaxx zählen das Postquadrat in Mannheim mit einem Volumen von rund 220 Millionen Euro und die Sonnenhöfe bei Berlin mit rund 170 Millionen Euro. Bei diesen Projekten baut man Wohn- und Gewerbeeinheiten.

9. Anleihe in der Zeichnung

Müller hat schon acht Anleihen platziert und drei davon zurückbezahlt. Bis zum 19. September können Anleger die nächste Anleihe im Volumen von bis zu 50 Millionen Euro zeichnen. "Wir zahlen 5,5 Prozent Zinsen pro Jahr und das 5 Jahre lang bis zur Rückzahlung 2024", so der Eyemaxx-Chef.

Die Mittel aus der Platzierung dienen zum einen der Refinanzierung von zwei Wandelanleihen, die im Dezember 2019 fällig werden – sofern diese nicht in Aktien gewandelt werden. Zum anderen soll das frische Kapital für das weitere Unternehmenswachstum, für neue Immobilienprojekte, für den Ausbau des Bestandsportfolios sowie für die Modernisierung von Bestandsobjekten verwendet werden.

Dafür stehe ich persönlich mit meinem guten Namen.

Michael Müller Eyemaxx

Laut Müller könnten die fälligen Wandler auch dann zurückbezahlt werden, wenn nicht in Aktien gewandelt wird. "Dafür stehe ich persönlich mit meinem guten Namen", sagt Müller. Die Rückzahlung sei auch dann möglich, wenn die neue Anleihe 2019/24 nicht platziert wird.

Die Perspektive von Eyemaxx sei laut Müller hervorragend. Die Projektpipeline sei prall gefüllt.

Eyemaxx hat sich in den letzten Jahren einen hervorragenden Ruf als Anleiheemittent erworben. Ein Kupon von 5,5 Prozent pro Jahr ist sehr attraktiv, zumal bald bei allen Banken Strafzinsen zu befürchten sind. Wer eine Alternative zum Festgeld sucht, kann bei Eyemaxx vorbeischauen.