Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
05.03.2018 DER AKTIONÄR

Werden Sie Aktienbotschafter!

-%
DAX

Die Zinsen sind im Keller, Sparen lohnt sich nicht mehr und trotzdem sind gerade einmal 6 Prozent der Bevölkerung in Deutschland Aktionäre. Das ist nicht viel, wenn man bedenkt, dass z. B. bei unseren Nachbarn in den Niederlanden der Anteil bei 30 Prozent und in der Schweiz bei 20 Prozent liegt.

Hierzulande hält ein Großteil der Bevölkerung die Beteiligung an Unternehmen nach wie vor für riskant und spekulativ, obwohl bei der aktuellen Niedrigzinspolitik Aktien für bessere Sparerfolge sorgen können.

Wir wollen den Tag der Aktie am 16.03.2018 zum Anlass nehmen und mit Ihrer Unterstützung, Ihren Erfahrungen und Ihrem Know-how allen Kritikern und Interessierten die Angst vor dem Weg zum Aktionär nehmen und die Aktienkultur zu stärken.

Werden Sie aktiv!

Gewinnen Sie mit der Geschichte Ihrer Aktionärslaufbahn Eintrittskarten für die Invest 2018.

Erzählen Sie uns unter www.aktienbotschafter.de:

Die besten Storys drucken wir in Ausgabe #12/18 von DER AKTIONÄR zum Tag der Aktie ab.

Einsendeschluss ist der 13.03.2018

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0