05.03.2018 DER AKTIONÄR

Werden Sie Aktienbotschafter!

-%
DAX
Trendthema

Die Zinsen sind im Keller, Sparen lohnt sich nicht mehr und trotzdem sind gerade einmal 6 Prozent der Bevölkerung in Deutschland Aktionäre. Das ist nicht viel, wenn man bedenkt, dass z. B. bei unseren Nachbarn in den Niederlanden der Anteil bei 30 Prozent und in der Schweiz bei 20 Prozent liegt.

Hierzulande hält ein Großteil der Bevölkerung die Beteiligung an Unternehmen nach wie vor für riskant und spekulativ, obwohl bei der aktuellen Niedrigzinspolitik Aktien für bessere Sparerfolge sorgen können.

Wir wollen den Tag der Aktie am 16.03.2018 zum Anlass nehmen und mit Ihrer Unterstützung, Ihren Erfahrungen und Ihrem Know-how allen Kritikern und Interessierten die Angst vor dem Weg zum Aktionär nehmen und die Aktienkultur zu stärken.

Werden Sie aktiv!

Gewinnen Sie mit der Geschichte Ihrer Aktionärslaufbahn Eintrittskarten für die Invest 2018.

Erzählen Sie uns unter www.aktienbotschafter.de:

Die besten Storys drucken wir in Ausgabe #12/18 von DER AKTIONÄR zum Tag der Aktie ab.

Einsendeschluss ist der 13.03.2018

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4