16.10.2019 Marion Schlegel

Übernahme-Alarm: BB-Biotech-Beteiligung Alexion schlägt zu: 73-Prozent-Prämie mit Zusatzoptionen!

-%
ACHILLION PHARMAC...
Trendthema

Lange war es ruhig, was Übernahmen im Biotechsektor angeht. Nun könnte das Karussell aber wieder in Fahrt kommen. Wie am heutigen Mittwoch bekannt wurde, übernimmt der sechstgrößte Wert im Portfolio von BB Biotech, Alexion Pharmaceuticals, für 930 Millionen US-Dollar oder 6,30 Dollar je Aktie den US-Biotech-Wert Achillion Pharmaceuticals.

Achillion-Aktionäre können sich freuen: Dies entspricht einem Aufschlag von 73 Prozent im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages. Im vorbörslichen Handel stieg das Papier sogar um 83 Prozent auf 6,70 US-Dollar. Grund für den Aufschlag sind zwei potenzielle Prämien, die Alexion den Aktionären von Achillion verspricht: Zum einen sollen die bisherigen Achillion-Aktionäre 1,00 Dollar je Aktie erhalten, wenn Danicopan in den USA zugelassen wird. Weitere 1,00 Dollar je Aktie winken für das Ereignis, wenn der orale Faktor-D-Inhibitor der zweiten Generation, ACH-5228, mit der Phase 3 der klinischen Tests beginnt. Dieses befindet sich derzeit noch in Phase 1. Insgesamt kann der Deal für Achillion-Aktionäre also sogar 8,30 Dollar je Aktie wert sein.

Die Transaktion soll im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen werden.

ACHILLION PHARMAC... (WKN: A0LCU8)

Achillion passt sehr gut zu Alexion. Erst vor Kurzem hat das Unternehmen den Status „Breakthrough Therapy Designation“ für Danicopan erhalten, das unter anderem in Kombination mit Alexions Soliris bei PNH-Patienten erforscht wird. Bei der paroxysmalen nächtlichen Hämoglobinurie (PNH) handelt es sich um eine sehr seltene erworbene Erkrankung blutbildender Stammzellen mit lebensbedrohlichem Verlauf.

Die Aktie von Alexion reagiert im vorbörslichen Handel mit einem leichten Minus von 0,5 Prozent. Mittelfristig kann sich der Deal für das Unternehmen aber durchaus auszahlen, auch wenn man doch einen recht ordentlichen Aufschlag für Achillion bezahlt hat. Ein Einstieg bei Alexion drängt sich derzeit allerdings weiter nicht auf. Hier sollten Anleger weiter die Aktie von BB Biotech bevorzugen. Allerdings hat das Papier der Schweizer derzeit mit der allgemeinen Marktschwäche bei den Biotechs zu kämpfen. Spannend wird es bei BB Biotech aber bereits wieder an diesem Freitag. Hier wird das Unternehmen sein Quartals-Update veröffentlichen.

BB Biotech (WKN: A0NFN3)