Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Shutterstock
25.01.2022 Carsten Kaletta

TUI: Boris Johnson sorgt für gute Laune

-%
TUI

Die TUI-Aktie ist nach den gestrigen Kursverlusten heute wieder solide in der Pluszone. Neben der allgemeinen Erholung des Sektors profitiert das Papier des Reiseveranstalters von zwei Nachrichten. Zum einem will man das Flugangebot ab Hamburg in der diesjährigen Ferienzeit nach Spanien und Griechenland aufstocken. Zum anderen sorgt Boris Johnson für gute Laune.

Für geimpfte Einreisende nach England gibt es nämlich künftig eine Hürde weniger. Die verpflichtenden Corona-Tests, die bislang nach der Einreise gemacht werden müssen, sollen ersatzlos entfallen, wie der britische Premierminister Boris Johnson gestern ankündigte. Die Änderung soll am 11. Februar in Kraft treten.

Bislang müssen alle Urlauber und Rückkehrer bei privaten, von der Regierung zertifizierten Anbietern auf eigene Kosten Tests buchen und bis spätestens zum zweiten Tag nach der Einreise durchführen. Derzeit ist dafür ein Antigen-Schnelltest ausreichend, zuvor wurde sogar ein PCR-Test verlangt. Für Ungeimpfte wird diese Pflicht weiterhin gelten - genauso wie weitere Tests vor der Einreise sowie an Tag 8 und die Pflicht zur Isolation.

Schottland, Wales und Nordirland entscheiden eigenständig über ihre Corona-Politik, orientieren sich bei Reiseregeln aber oft an England, da viele internationale Reisende ohnehin über London ins Land kommen. Hintergrund: England ist neben Deutschland der wichtigste Markt für TUI. Und CFO Sebastian Ebel sagte jüngst in einem Interview, dass das Buchungsaufkommen in Großbritannien aufgrund der Änderungen im Corona-Management zuletzt bereits gestiegen seien.

Die TUI-Aktie gewinnt am Dienstag mehr als fünf Prozent auf 2,96 Euro.

TUI (WKN: TUAG00)

TUI schickt sich zwar aufgrund des positiven Newsflows an, die Drei-Euro-Marke zurückzuerobern. Doch für ein stärkeres Momentum braucht es wohl operativ überzeugende Zahlen. Die nächste Chance dazu bekommen die Hannoveraner am 8. Februar, wenn die Q1-Zahlen verkündet werden. Watchlist! 

(Mit Material von dpa-AfX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
TUI - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1