03.07.2019 Stefan Sommer

TSI-Top-Pick Nemetschek überzeugt mit Trendstärke

-%
Nemetschek
Trendthema

TSI-Top-Pick Nemetschek überzeugt mit Trendstärke

Seit Jahresbeginn ist Nemetschek einer der stärksten Performer am deutschen Aktienmarkt. Trotz der Korrektur im Mai besitzt das Wertpapier einen vollkommen intakten übergeordneten Trend. Nun ist die Notierung auf ein neues Allzeithoch geklettert.

Bereits im März ist Nemetschek auf Grund der hohen Relativen Stärke in das Portfolio des TSI-Fonds gekauft worden. Seitdem konnte der Wert um über 20 Prozent steigen. Zwar ist die Notierung nominell um rund 60 Prozent eingebrochen, dies hat aber mit einem erfolgreich umgesetzten Aktiensplit zu tun. Pro Anteilsschein haben Aktionäre zwei weitere eingebucht bekommen. Der niedrigere Preis der Aktie soll das Papier für Anleger noch attraktiver machen.

Einen Schub gab es heute zwischenzeitlich nachdem Berichte über den Verkauf der Anteile an dem Lösungsanbieter für Dokumenten-Management Docuware bekannt wurde. Das Ergebnis aus dem laufenden Geschäft könne man so mit einem zusätzlichen einmaligen Anstieg von rund 40 Prozent steigern, heißt es weiter.

Nemetschek (WKN: 645290)

Analysten bleiben optimistisch

Auf Grund der Branchenbewertung hat auch Analyst Holger Schmidt vom Bankhaus Metzler sein Kursziel nochmals angehoben. Nemetschek verdiene wegen des dynamischeren Durchschnittswachstums und der Aussicht auf weitere Margenverbesserungen einen Aufschlag, so der Experte. Schmidt sieht den fairen Wert von Nemetschek bei 63 Euro. Zum aktuellen Kurs bietet sich so ein Potenzial von rund elf Prozent.

Die stärksten Trendaktien

Die aktuell starke Marktentwicklung ist der beste Nährboden für starke Trendaktien. Neben Nemetschek konnten zuletzt auch Aktien wie RIB Software und Dialog Semiconductor weiter deutlich nach oben streben. Anleger die diversifiziert auf ein breites Spektrum an trendstarken Aktien setzen wollen greifen daher zum TSI-Fonds (WKN HAFX6Q). Weitere Informationen finden Sie unter www.tsi-fonds.de