09.04.2020 Stefan Sommer

TSI-Branche-Ranking: Diese Werte sind jetzt gefragt

-%
COMS.-SX.E.600C.+...

Das TSI-Branche-Ranking fasst in einfacher Weise zusammen, welche Sektoren aktuell die höchste Relative Stärke aufweisen. Aktuell lässt sich feststellen, dass vor allem konservative Branchen hoch im Kurs stehen – verständlich: gelten Sie doch als krisenfest und solide.

Unter den Top-Brachen finden sich aktuell der Lebensmittelsektor, die Energieversorger, der Einzelhandel sowie die Haushaltsgüterbranche. Auf der Top-Position steht aber schon seit geraumer Zeit der Gesundheitssektor, der durch den STOXX Europe 600 Health Care abgebildet wird. Nicht nur das sich die Notierung des Index gut halten konnte, seit dem Tief hat sie sich bereits über 14 Prozent erholt.

COMS.-S.E.600 HLT... (WKN: ETF068)

Getragen wird der Sektor vor allem durch zwei Aktien. Die beiden Schweizer Konzerne Novartis und Roche haben zusammen eine Gewichtung von über 30 Prozent des Index. Beide Werte überzeugen in der aktuellen Phase mit einer hohen Relativen Stärke und treiben so den Index an. Schon seit längerem sind sie zudem klare Favoriten des AKTIONÄR, denn die beiden Dividendenwerte überzeugen nicht nur technisch, sondern auch fundamental.

Anleger können auf die erwähnten Top-Aktien der jeweiligen Branchen setzen, oder gleich auf den ganzen Index. Entsprechende Derivate auf den Versorger-, Rohstoff- und Immobiliensektor finden Anleger in den Ausgaben von TSI Premium. Mehr Informationen zum wöchentlich erscheinenden Börsendienst unter www.tsi-premium.de