7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: Shutterstock
08.03.2021 Nikolas Kessler

Top-Gewinner Walt Disney: „Wir können es kaum erwarten“

-%
Walt Disney

Die Aktie von Walt Disney startet am Montag mit einem Kurssprung um mehr als fünf Prozent in die neue Woche. Damit ist sie nicht nur der Top-Gewinner im ohnehin starken US-Leitindex Dow Jones, sondern markiert auch ein neues Allzeithoch. Grund dafür ist aber nicht nur der freundliche Gesamtmarkt.

Bereits am Freitag haben die Gesundheitsbehörden im US-Bundesstaat Kalifornien weitreichende Lockerungen der Corona-Auflagen in Aussicht gestellt. Grund dafür sind rückläufige Infektionszahlen und Fortschritte beim Impfen. Erstmals seit fast einem Jahr sollen daher ab 1. April auch Freizeitparks unter Auflagen wieder öffnen dürfen – darunter natürlich auch Disneyland in Anaheim.

Zu den Bedingungen des kalifornischen Gesundheitsministeriums zählt unter anderem, dass nur 15 bis 35 Prozent der üblichen Besucherzahl in die Freizeitparks darf und Sicherheitsmaßnahmen wie Maskenpflicht und Abstände eingehalten werden. Zudem sollen zunächst nur Besucher aus dem Bundesstaat Zutritt erhalten.

Starkes Signal

Ken Potrock, Chef des Bereichs Disneyland Resort, äußerte sich erleichtert über die Entscheidung. Sie bedeute, dass „tausende Menschen wieder zur Arbeit zurückkehren können“. Man habe in den Freizeitparks und Ressorts auf der ganzen Welt verantwortungsvolle Sicherheitskonzepte geschaffen und könne es kaum erwarten, wieder Besucher empfangen zu dürfen. Einen konkreten Termin für die Wiedereröffnung von Disneyland in Kalifornien nannte Potrock aber noch nicht.

Dennoch ist die Öffnungsperspektive ein starkes Signal. Das Geschäft mit den Themenparks hat im Jahr 2019 noch 37 Prozent des Konzernumsatzes und 45 Prozent des operativen Gewinns von Walt Disney beigetragen – ist während der Pandemie aber eingebrochen. Nun stehen die Chancen gut, dass die Sparte sukzessive zu alter Stärke zurückfindet.

Allerdings war man bei Disney in der Zwischenzeit nicht untätig und hat die Digitalisierung weiter massiv vorangetrieben. Im Zusammenspiel mit der Öffnung von Freizeitparks, Ressorts und Kinos dürfte der Konzern nach Corona also noch stärker dastehen als zuvor.

Walt Disney (WKN: 855686)

Diese Aussichten honorieren auch die Anleger: Die Aktie setzt ihre Rallye am Montag fort und markiert bei 201,59 Dollar ein neues Allzeithoch. DER AKTIONÄR sieht aber auch auf diesem Niveau noch Luft nach oben.