+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Börsenmedien AG
09.09.2021 Maximilian Völkl

Solar Top 10 Index: JinkoSolar, Sunrun und Co schnaufen durch - sorgt Biden für neue Fantasie?

-%
Solar Top 10 Index

Nach dem starken Jahr 2020 stecken Solaraktien inzwischen seit Monaten in einer ausgedehnten Konsolidierung fest. Die verhaltene Kursentwicklung von JinkoSolar, Sunrun, Canadian Solar und Co macht auch dem Solar Top 10 Index zu schaffen. Ambitionierte Ziele der USA könnten nun aber neue Fantasie bringen.

Laut einem Bericht des Energieministeriums könnte der Anteil der Solarenergie am Strombedarf der USA bis 2035 von zuletzt unter vier Prozent auf rund 40 Prozent steigen. Bis 2050 sollen es dann bereits 45 Prozent sein. Dazu sind massive Investitionen in den Ausbau nötig, die den Modul- und Wechselrichterherstellern im Solar Top 10 Index zahlreiche Aufträge bescheren dürften.

„Die Studie beleuchtet die Tatsache, dass Solarenergie, unsere billigste und am schnellsten wachsende Quelle von sauberer Energie, bis 2035 ausreichend Elektrizität für alle Häuser in den USA produzieren und dabei bis zu 1,5 Millionen Menschen beschäftigen könnte", so Energieministerin Jennifer Granholm. Notwendig sei dazu aber die Umsetzung der Pläne von Präsident Joe Biden zum massiven Ausbau der Erneuerbaren Energien und zur Dekarbonisierung des Landes.

Um die Ziele zu erreichen müssten laut der Studie bis 2025 pro Jahr neue Solaranlagen mit einer Kapazität von 30 Gigawatt errichtet werden. Im vergangenen Jahr war es mit 15 Gigawatt lediglich die Hälfte – und das war bereits ein Rekordwert. Zwischen 2025 und 2030 müssten es dann sogar im Durchschnitt 60 Gigawatt sein, die neu dazukommen.

Solar Top 10 Index (WKN: SL0CSH)

Die USA sind einer der wichtigsten Märkte für Solarenergie. Neue Ziele hier könnten der Branche wieder Fantasie liefern. Noch können sich JinkoSolar und Co zwar nicht aus der Konsolidierung befreien. Doch höhere Kurse scheinen eine Frage der Zeit. Wer das Risiko in der volatilen Solarbranche streuen möchte, ist mit dem Solar Top 10 Index bestens beraten und kann hier langsam wieder eine erste Position aufbauen.

Eine Übersicht über die Produktpalette auf den Solar Top 10 Index finden Sie hier.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Solar Top 10 Index SL0CSH
DE000SL0CSH7
- PKT