7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
06.03.2021 DER AKTIONÄR

So geht extreme Outperformance: Nvidia

Der Börsenboom in der zweiten Jahreshälfte 2020 bescherte vielen Anlegern und Anlegerinnen stattliche Renditen. Um jedoch das volle Potenzial aus positiven Kurssprüngen ausschöpfen zu können, ist die Nutzung der geballten Hebelwirkung von Optionsscheinen unumgänglich. Durch dynamisches Durchrollen der Scheine können sogar noch mehr Gewinne erzielt werden. Dieses Prinzip steht beim Börsendienst 800%-EXTREM im Fokus, der damit aufs Ganze geht. Wie erfolgreich – das zeigt das Beispiel Nvidia.

Optionsscheine bieten bereits überproportionales Gewinnpotenzial bei positiven Kurstrends. Einen zusätzlichen Profitsprung erreichen risikofreudige Anleger und Anlegerinnen mit dem zusätzlichen Durchrollen der Scheine. Ein Vorgehen, das viele Chancen bietet, wenn ein entsprechendes Risiko in Kauf genommen wird. Stattdessen verzichten viele auf diesen Rendite-Boost und lassen den einmal gekauften Schein liegen. Anders ist das bei 800%-EXTREM: Dieser Börsendienst setzt auf das dynamische Durchrollen der Scheine und holt damit das Maximum aus ohnehin schon hoch performenden Werten heraus.

Das Durchrollen erfolgt immer auf Basis des Grundsatzes „alle Chancen nutzen“! Zu jedem Zeitpunkt können alle Scheine, auch wenn sie zurzeit im Gewinn liegen, ersetzt werden. Bei dem Wechsel der Scheine geht es immer um das Ansetzen eines Hebels: umso größer die Hebelwirkung, desto extremer der Gewinn. Genutzt werden daher nur die gewinnträchtigsten Phasen, um das Maximum an möglichen Renditen auszuschöpfen. Wie das funktioniert, zeigt wirklich eindrucksvoll ein Beispiel aus einer Vorrunde des Dienstes: Nvidia.

Der Einstieg bei Nvidia erfolgte Ende 2019. Danach stieg der Kurs des US-amerikanischen Grafikprozessoren- und Chipsatzherstellers. Nach dem Einbruch im März 2020 setzte sich die positive Entwicklung fort. Treiber hierfür war nicht zuletzt die Coronakrise: Durch die fortschreitende Digitalisierung wurden deutlich mehr Chipsätze für die Herstellung von Computern oder Laptops benötigt – und das hat sich für Anleger und Anlegerinnen gelohnt. Durch die ideale Optionsscheinbegleitung des Werts und cleveres dynamisches Durchrollen der Scheine waren in Summe Gewinne von bis zu 465 Prozent möglich! 

Diese extreme Outperformance ist nur möglich, wenn die richtigen Werte, die idealen Optionsscheine und das perfekte Timing präziser Calls aufeinandertreffen. All das passiert im Börsendienst 800%-EXTREM. Also seien Sie dabei und gehen Sie mit geballter Hebelkraft aufs Ganze. Der Startschuss für die 9. Runde fällt bereits am 12. März. 

Sichern Sie sich jetzt Ihren (Rendite-)Kick mit 800%-EXTREM!