27.08.2019 Michel Doepke

Shop Apotheke Europe nach den Zahlen: Analysten sehen massives Kurspotenzial – jetzt einsteigen?

-%
Shop Apotheke Europe
Trendthema

Nach den Halbjahreszahlen befindet sich die Aktie von Shop Apotheke Europe auf der Suche nach einem Boden. Geht es nach den Analysten von Berenberg und Hauck & Aufhäuser, besitzt das SDAX-Mitglied in jedem Fall kräftiges Upside-Potenzial. Doch die Börse scheint aktuell an der wachstumsstarken E-Commerce-Story keinen Gefallen zu finden.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Shop Apotheke nach Halbjahreszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 50 Euro belassen. Die Kennziffern deckten sich weitgehend mit den Erwartungen, schrieb Analyst Gerhard Orgonas bereits in der letzten Handelswoche.  Dank Marketingaktivitäten habe der Online-Versandhändler von Medikamenten das Geschäft mit verschreibungspflichtigen Arzneien angekurbelt. Die Profitabilität habe derweil nicht unter dem Wachstum gelitten.

Kursziel 51 Euro?

Auch Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Shop Apotheke auf "Buy" mit einem Kursziel von 51 Euro belassen. Die Online-Apotheke sollte von dem aussichtsreichen Geschäft mit dem internetbasierten Verkauf von Medikamenten und der noch geringen Durchdringung des Marktes profitieren, schrieb Analyst Christian Salis. Ein Verbot des Versands von Arzneimitteln sollte angesichts der bestehenden EU-Regeln vom Tisch sein.

Trotz der positiven Kommentare gelingt es der Aktie von Shop Apotheke Europe nicht, zumindest die Marke von 30 Euro nachhaltig zurückzuerobern. „Momentan wartet der Markt auf den Beweis, dass man auf dem Online-Apothekenmarkt Geld verdienen kann", begründet Feltens die zuletzt enttäuschende Entwicklung der Papiere im Gespräch mit DER AKTIONÄR nach der Zahlenpräsentation.

Shop Apotheke Europe (WKN: A2AR94)

DER AKTIONÄR findet die Story von Shop Apotheke Europe nach wie vor spannend, charttechnisch drängt sich allerdings aktuell kein Einstieg auf. Interessierte Anleger sollten den Titel jedoch unbedingt auf der Beobachtungsliste haben.

(Mit Material von dpa-AFX)