Top oder Flop? Wasserstoff-Aktien im Check
14.01.2021 Thorsten Küfner

Royal Dutch Shell: Wie viel Potenzial hat die Aktie noch?

-%
Royal Dutch Shell

Für die Aktie des Energieriesen Royal Dutch Shell läuft es weiterhin rund. Gestern wurde ein neues Mehrmonats-Hoch markiert. Viele Anleger fragen sich, wieviel Aufwärtspotenzial die Anteile des britisch-niederländischen Mischkonzerns nach der jüngsten Rallye von fast 70 Prozent seit Ende Oktober noch haben. 

Geht es nach den Analysten, so hat der Energietitel noch Luft nach oben. Von den 25 Experten, die sich regelmäßig mit der Shell-Aktie befassen, raten aktuell 16 zum Kauf. Siebenmal lautet das Anlagevotum "Halten", nur zweimal "Verkaufen". Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 19,43 Euro (bei einer seit November stetig steigenden Tendenz), was 16 Prozent über dem gestrigen Schlusskurs liegt. 

Rein charttechnisch betrachtet hätte die Aktie nach dem geglückten Sprung über die Marke von 16 Euro nun vorerst Luft nach oben bis zum Widerstand bei 17,71 Euro. Sollte auch diese Hürde genommen werden, wäre anschließend der Weg frei bis zur Marke von 18,49 Euro. Dadurch wäre dann das im Zuge des ersten Corona-Abverkaufs im März aufgerissene Gap erstmals geschlossen. 

Shell in Euro
Bloomberg

Es sieht für Shell sowohl charttechnisch als auch fundamental betrachtet derzeit wieder gut aus. Anleger können bei der mit einem 2022er-KGV von 11 und einem KBV von 1,0 immer noch günstig bewerteten Aktie weiterhin zugreifen. Der Stoppkurs sollte bei 12,70 Euro belassen werden. 

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3