++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
03.07.2020 Lars Friedrich

ProSieben: Das sind die neuen Kursziele

-%
ProSiebenSat.1 Media

Die NordLB hebt ihr Ziel für die ProSiebenSat.1-Aktie von 8,00 auf 10,50 Euro an, bleibt aber nur bei einer Halteempfehlung. Die starke Konkurrenz durch Streamingdienste und der Wandel zum Digitalen würden hohe Investitionen erfordern, hieß es. Die Corona-Pandemie habe die Lage nicht vereinfacht. Aber es gebe auch positive Aspekte.

Die Zukäufe der großen Investoren hätten eine kursstützende Wirkung – und würden zudem die Fantasie der Anleger befeuern.

Die Bloomberg-Datenbank verzeichnet für ProSieben derzeit zehn Kaufempfehlungen. Acht Analysten raten zum Halten und drei zum Verkaufen. Das Kursziel beträgt auf Sicht der nächsten zwölf Monate im Durchschnitt 11,12 Euro. Das impliziert gut sieben Prozent Potenzial bei einem Kurs von 10,35 Euro.

Besonders optimistisch ist die DZ Bank mit einem Ziel von 14,50 Euro. Credit Suisse hatte dagegen im Mai ein Kursziel von lediglich 5,30 Euro ausgegeben.

Weitere aktuelle Kursziele:

Analystenhaus Ziel
Société Générale 10,50 Euro
Kepler Cheuvreux 11,00 Euro
Goldman Sachs 12,50 Euro
Berenberg 10,00 Euro
Exane BNP Paribas 12,00 Euro

DER AKTIONÄR hat bereits vor Wochen darauf hingewiesen, dass kurzfristig das Interesse von Investoren wie Mediaset, Czech Media und KKR dazu beitragen dürfte, ein erneutes, deutliches Abrutschen des Kurses zu verhindern. Mittel- und langfristig hat die Aktie noch viel Luft nach oben, wenn es zu erfolgreichen Synergien, Kooperationen und Börsengängen einzelner Beteiligungen kommen sollte.

ProSiebenSat.1 Media (WKN: PSM777)

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: ProSiebenSat.1.

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: ProSiebenSat.1.