100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Shutterstock
06.05.2021 Timo Nützel

Profiteure des Krypto-Hypes – diese Unternehmen räumen richtig ab

Während Bitcoin und andere digitale Währungen immer weiter steigen, suchen Anleger auch nach anderen Möglichkeiten, um vom Krypto-Hype profitieren zu können. Analysten von Goldman Sachs haben dafür eine Liste mit den aussichtsreichsten Kandidaten aufgestellt.

Bitcoin ist seit Anfang 2021 um mehr als 90 Prozent gestiegen, selbst nachdem der Markt durch den jüngsten Preisverfall mehr als 200 Milliarden Dollar an Wert verloren hat. Ether, die zweitgrößte digitale Münze nach Marktwert, ist seit Jahresbeginn um fast 350 Prozent gestiegen.

Die Goldman-Analysten suchten daraufhin nach Aktien, die sowohl in Kryptowährungen als auch in der ihnen zugrundeliegenden Blockchain-Technologie engagiert sind. Die Bank fand heraus, dass diese Aktien im Durchschnitt den S&P 500 in diesem Jahr deutlich übertroffen haben.

Unternehmen mit Krypto-Bezug
PayPal
Nvidia
Tesla
JPMorgan
Visa
Facebook
Coinbase
Marathon Digital
MicroStrategy
BNY Mellon

"Im Durchschnitt haben diese Aktien den S&P 500 um 34 Prozentpunkte übertroffen (+46 Prozent vs. +12 Prozent) während der Bitcoin-Preis um 86 Prozent gestiegen ist", schreiben die Goldman-Analysten. "Ein gleichgewichtetes Portfolio der Aktien hat in den letzten Monaten eine etwa 60-prozentige Korrelation mit Bitcoin, verglichen mit einer 20-prozentigen Korrelation für den S&P 500", fügten sie hinzu.

DER AKTIONÄR rechnet mit einem baldigen Ende der aktuellen Konsolidierung und einer Fortsetzung der Kursrallye beim Bitcoin. Demzufolge hätte das auch positive Auswirkungen auf die oben genannten Aktien. Werte wie Tesla, Nvidia, Paypal und Facebook sind AKTIONÄR-Dauerempfehlungen.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Bitcoin, Ethereum.
Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR.