23.08.2019 Andreas Deutsch

Nestlé: Zukauf mit viel Potenzial

-%
Nestlé
Trendthema

Die Nestlé-Gesundheitssparte Nestlé Health Science übernimmt das US-Unternehmen Persona. Damit steigt der schweizerische Nahrungsmittelriese in den Markt mit personalisierter Ernährung beziehungsweise Vitaminen ein – und damit in ein Multi-Milliarden-Geschäft. Die Nestlé-Aktie setzt folgerichtig ihre Rekordjagd fort.

Persona werde unter dem Dach der US-Marke Atrium von Nestlé Health Science angesiedelt, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Finanzielle Details zur Übernahme wurden nicht genannt.

Persona hat einen Algorithmus entwickelt, der den Kunden eine maßgeschneiderte Einschätzung zur Ernährung liefert. Dieser basiert den Angaben zufolge auf Studien sowie der Erfahrung seines medizinischen Beirates und bezieht spezifische Faktoren im Lebensstil, der Geschichte und den individuellen Bedürfnissen der Kunden mit ein.

Der personalisierte Ernährungs- und Wohlfühlmarkt, der unter anderem Nahrungsergänzungsmittel und mit Zusatzstoffen angereicherte Lebensmittel umfasst, wächst rapide. Schätzungen zufolge dürfte er bis 2025 bei 50 Milliarden Dollar liegen.

Das Handelsverbot von Schweizer Aktien in der EU macht Nestlé nichts aus: Der Titel marschiert munter weiter und klettert von Hoch zu Hoch. Der Aufwärtstrend ist voll intakt, das Momentum könnte kaum besser sein. Dabeibleiben! 

(Mit Material von dpa-AFX)