23.07.2019 André Fischer

Nächster Verdoppler startet jetzt durch: Die neue Biofrontera

-%
Biofrontera
Trendthema

Jahrelang war mit diesem Biotech-Wert keine Mark zu verdienen. Doch jetzt kommt Leben in Pipeline und Kursentwicklung. Experte André Fischer macht gleich vier entscheidende Faktoren aus, die eine nachhaltige Neubewertung begründen könnten, ja fast schon zwingend machen. Nicht nur wurden Risikofaktoren aus dem Weg geräumt, auch hat das Unternehmen wichtige Meilensteine unmittelbar vor sich.

Mit Biotechnologie-Titeln lassen sich im besten Fall horrende Gewinne erzielen. Kurssteigerungen von 100, 200 und sogar über 1.000 Prozent sind möglich, wenn Unternehmen ihre Produkte zur Marktreife bringen, Meilensteine erreichen oder einfach nur neue Ankeraktionäre gewinnen. Von 1.000 Prozent potenziellem Gewinn mag André Fischer bei diesem Biopharmazie-Unternehmen zwar (noch) nicht sprechen. Eine annähernde Kursverdopplung sei allerdings allemal drin, attestiert der Experte in seinem neuen Spezialreport „Nächster Verdoppler startet durch: Die neue Biofrontera“.

Dafür sprächen gleich vier Faktoren, so Fischer. Etwa, dass die Finanzierung der aktuellen Entwicklungen auf Jahre gesichert ist. Und zwar unter Umgehung einer Kapitalerhöhung, die für eine schmerzliche Verwässerung gesorgt hätte. Dass sie vom Tisch ist, hat gleich das Interesse an den vorhandenen Titeln in die Höhe schnellen lassen. Faktor 2: Die Zulassung eines Hoffnungsträgers durch die FDA für den großen US-Markt.

SHORTSELLER-Abonnent werden und doppelt profitieren: Zusätzlich zu Ihrem Halbjahres- oder Jahresabonnement erhalten Sie diesen und alle weiteren Aktienreports von André Fischer kostenlos!

Jetzt abonnieren: WWW.SHORTSELLER.TRADE

Aktienreport André Fischer