13.08.2019 Marion Schlegel

Nach Aurora Cannabis, Aphria & Co: Diese 2 Termine sollten Sie sich vormerken

-%
Aurora Cannabis
Trendthema

Die Aktien der Cannabisbranche haben zuletzt von einigen positiven News profitieren können. Nach eher verhaltenen Quartalszahlen zum Jahresstart konnten gleich mehrere bedeutende Unternehmen der Branche mit starken Ergebnissen überraschen. Den Start machte Aphria, wenige Tage später folgten Aurora Cannabis, GW Pharma und Village Farms. Und in den kommenden beiden Tagen stehen schon die nächsten wichtigen Quartalszahlen an.

Tilray (WKN: A2JQSC)

Den Anfang macht heute nach Börsenschluss Tilray. Das Unternehmen präsentiert seine Zahlen für das zweite Quartal. Analysten erwarten hier im Vorfeld einiges. Sie gehen davon aus, dass der der Umsatz um 323 Prozent auf 41,1 Millionen Dollar gestiegen sein dürfte. Der Nettoverlust wird bei 25 Cent je Aktie erwartet. Vor Kurzem hat Tilray Manitoba Harvest, einen der größten Produzenten von Nahrungsmitteln aus Hanf, übernommen. Die Hanfprodukte von Manitoba Harvest werden in über 16.000 Geschäften in den USA und Kanada verkauft. Tilray erhofft sich von dieser Akquisition einen vierteljährlichen Beitrag zum Umsatz von rund 20 Millionen Dollar. Zudem hat man sich dadurch eine gute Ausgangslage für den US-Markt geschaffen. Nun muss Tilray aber auch erst einmal liefern.

Höchst spannend wird es erneut einen Tag später. Am 14. August wird der Branchenprimus, Canopy Growth, die Zahlen zum zurückliegenden Quartal (1. Quartal des Geschäftsjahres 2019/20) veröffentlichen. Analysten erwarten, dass das Unternehmen im Vergleich zum Vorquartal einen Umsatzanstieg von 17 Prozent erzielen kann. Kann Canopy Growth diese Erwartungen übertreffen, dürfte auch die Aktie der Kanadier wieder Auftrieb erhalten. Langfristig zählt das Papier weiter ganz klar zu den Favoriten des AKTIONÄR. Noch ist das Papier aber charttechnisch stark angeschlagen. Der Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend wäre ein erstes positives Signal. Die nächste wichtige Hürde, die es zu überwinden gilt, ist die 200-Tage-Linie.

Canopy Growth (WKN: A140QA)