17.09.2019 Martin Weiß

Märkte am Morgen: DAX etwas schwächer erwartet; Ölpreis, Gold, Wasserstoffindex, Microsoft, Lufthansa, Zalando, Wirecard

-%
DAX
Trendthema

Der DAX wird am Dienstag zum Handelsauftakt etwas schwächer bei 12.370 Punkten erwartet. Die Anschläge auf Saudi Arabiens wichtigste Ölraffinerie wirken bei den Anlegern nach, auch wenn sich die Aufregung am Ölmarkt etwas beruhigt hat und die Gefahr einer militärischen Intervention der Amerikaner als eher gering eingeschätzt wird. Im Fokus der Investoren stehen ab heute die Sitzung der amerikanischen Notenbank Fed sowie die fortgeführten Verhandlungen im Handelsdisput zwischen China und den USA. Alle aktuellen Entwicklungen sehen Sie im Video.