7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: Shutterstock
05.03.2021 Timo Nützel

Horror-Wochen für Tech-Aktien – jetzt zum Discountpreis zuschlagen?

Die großen US-Tech-Aktien haben innerhalb der letzten drei Wochen bis zu 32 Prozent an Wert verloren. Für den Technologiesektor stellt das somit den stärksten Einschlag seit Beginn der Coronakrise dar. Daraus könnten sich nun aber auch neue Einstiegschancen ergeben. Auf diese Werte sollten Anleger jetzt ein Auge werfen.

Der Aktienmarkt befindet sich mitten in einem großen Pullback für Technologiewerte, die fast ein Jahr lang hoch im Kurs standen. Aber diese "Risk-Off"-Phase dürfte sich als kurz erweisen. Es könnte eine "goldene Gelegenheit sein, die langfristigen Tech-Gewinner für die nächsten 12 bis 18 Monate zu attraktiven Bewertungen zu kaufen", so Wedbush-Analyst Daniel Ives, der sich auf Technologieaktien spezialisiert hat.
Unten aufgeführt, sind die größten Nasdaq-100-Verlierer der letzten drei Wochen, die die besten Analystenratings besitzen. Die durchschnittlich erwartete Rendite (auf Basis der Kursziele der Analysten) für die nächsten zwölf Monate liegt bei den fünf Werten bei rund 33 Prozent.

Unternehmen Kursentwicklung 12.2 - 4.3.21 Anteil Buy-Rating Erw. 1-Jahr-Perf.
Peloton -32,3% 85% 60%
Marvell Techn. -25,5% 75% 34%
Paypal -19,9% 83% 30%
Pinduoduo -19,4% 80% 13%
Nvidia -17,3% 76% 29%

Die Tech-Wert haben nach dem steilen Höhenflug der letzten Monate Luft abgelassen. Die Analysten von Wedbush raten bereits zu den „günstigen“ Preisen zuzuschlagen. Von den fünf Kandidaten sind Paypal, Pinduoduo und Nvidia laufende AKTIONÄR-Empfehlungen. Peloton wurde zwar vor Kurzem ausgestoppt, bietet als größter Nasdaq-100-Verlierer der letzten drei Wochen aber auch die größten Rendite-Chancen. Anleger setzen den Wert auf die Watchlist.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Nvidia.