Aktion: Jetzt Gratis-Abo sichern
05.08.2020 Markus Bußler

Gold: 2.000 Dollar - und es geht weiter

-%
Gold

Der 04. August 2020 – ein Tag für die Geschichtsbücher. Nachdem der der Goldpreis in den Tagen zuvor bereits im Future-Kontrakt (Dezember-Future) kurz über die Marke von 2.000 Dollar schielen konnte, war es gestern auch beim Spot soweit. Der Goldpreis knackte die Marke von 2.000 Dollar und konnte sich im weiteren Handel sogar nach oben absetzen. Auch heute hält das Momentum an.

„Der Markt schaut auf die niedrigen Zinsen“, sagt Bart Melek, Analyst bei TD Securities. Seiner Ansicht spreche das Momentum klar für weiter steigende Goldpreise. Dazu geselle sich auch ein Short-Coverage. Bei den US-Staatsanleihen gebe es aktuell signifikante Tiefs und das spiele dem Goldpreis in die Karten, sagte Melek gegenüber dem Internetportal kitco.com.

Phil Streible, Analyst bei Blue Line Futures, sieht ein potenzielles Ziel von 2.200 Dollar bei dieser Bewegung bei Gold. Seiner Ansicht nach gebe es aktuell zwei verschiedene Arten von Anlegern: Diejenigen, die in ihrer Short-Position ausgestoppt werden, und diejenigen, die Angst haben, etwas zu verpassen. Beide treiben den Goldpreis weiter nach oben. „Wir befinden uns auf einem Rekordniveau. Das nächste große Ziel wären 2.110 Dollar.“ Das wäre das wahre Hoch aus 2011, wenn man es um die Inflation bereinigen würde.

Tatsächlich gilt ein alter Spruch an der Börse: Ein neues Hoch zieht ein neues Hoch nach sich. Dennoch: Anleger sollten auch einmal in Ruhe den Chart betrachten. Sowohl Gold und noch mehr Silber sehen leicht parabolisch aus. Eine solche Bewegung ruft auch nach einer Korrektur. Auch wenn diese nicht heute oder morgen eintreten muss, so kann sie doch vergleichsweise deutlich ausfallen. Doch dürfte diese wiedergekauft werden. Der Trend ist und bleibt stark bei den Edelmetallen. Und das neue Rekordhoch wirkt aktuell wie eine Befreiung. Der Bullenmarkt hat das Potenzial, sich noch einige Monate beziehungsweise Jahre hinzuziehen.

Gold (ISIN: XC0009655157)

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9