9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
01.07.2021 Florian Söllner

Elektroauto-Boom: Manz mit neuem Auftrag, Nähe zu Varta und Volkswagen

-%
Manz

Gute Neuigkeiten aus Reutlingen: Der Maschinenbauer Manz meldete heute eine „anhaltend positive Entwicklung des Auftragseingangs aus dem Bereich der Li-Ion Batteriefertigung für die Elektromobilität sowohl von Bestands- als auch von Neukunden.“ Nun sei ein weiterer Auftrag für Montagelinien zur Fertigung von Lithium-Ionen-Batteriemodulen eingegangen. Das Auftragsvolumen liege im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich.

Manz (WKN: A0JQ5U)

Manz-Chef Martin Drasch: „Getrieben durch die enorme Dynamik in der Elektromobilität weltweit, zieht die Nachfrage nach Li-Ion Batteriezellen und -modulen rasant an. Von der Einzelmaschine bis zur schlüsselfertigen Anlage für die Massenproduktion, bieten wir die passende Lösung.“

IEA
Batterie-Boom erst am Beginn

Auch weitere Bestellungen für das modulare Battery-Laser-System BLS 500 werden gemeldet. Diese umfassen ein Gesamtvolumen im mittleren einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Mit dem Laser-System BLS 500 lassen sich Lithium-Ionen Batteriezellen zu Batteriepacks mit hoher Festigkeit dicht verschweißen.

Hot Stock Report
Depot 2030 (Auszug)

Der AKTIONÄR Hot Stock Report hatte vor wenigen Wochen im Teams-Call mit dem Manz-CEO Martin Drasch gesprochen. Er deutete Nähe zum Volkswagen-Konzern an und verwies auf künftige Chancen bei Playern wie Varta. „Die neue Zelle von Varta ist ein sehr interessantes Konzept. Ich sehe hier auch für uns hier große Chancen. Wir werden uns sehr stark darum bemühen, hier Aufträge zu erhalten.“

Fokus auf Solar und Batterie

Hinweis: Manz befindet sich seit Januar 2021 im Depot 2030 des AKTIONÄR Hot Stock Report. Für die Freitagsausgabe ist eine neue Transaktion im Depot 2030 geplant. 2020 hat das grüne Depot 2030 rund 100 Prozent zugelegt. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen frühzeitig per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8