Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Parrot
06.07.2021 Florian Söllner

Game Changer“: Drohnen-Hot-Stocks Parrot und EHang fliegen wieder

-%
Parrot

Drohnen-Hot-Stocks wie Parrot und EHang gehören in diesen Tagen wieder zu den Gewinnern. Die Aktie der Franzosen legt heute sieben Prozent zu. Für Fantasie sorgt eine neue Drohne. Während die chinesische Ehang jüngst den Prototyp VT-30 vorgestellt hat, der bis zu 300 Kilometer fliegen und 100 Minuten in der Luft bleiben kann, setzt nun auch Parrot auf Neuheiten.

Anafi Ai sei die erste Drohne, die für die Datenverbindung zwischen der Drohne und dem Nutzer 4G verwendet – ein „Game Changer“. Dies ermögliche unabhängig von der Entfernung eine präzise Steuerung. Wichtig: Die 4G-Verbindung zwischen der Drohne und dem Smartphone des Benutzers sei verschlüsselt.

EHang Holdings Li... (ISIN: US26853E1029)

Parrot setzt dabei auf eine 48 MP Hauptkamera. Mit Fortschritten bei der künstlichen Intelligenz, die etwa auch autonome Flüge ermöglicht, wendet sich der europäische Drohnen-Pionier immer mehr an Profis.

Vom Amateur zum Profi

Der AKTIONÄR Hot Stock Report hat Parrot vor vier Wochen bei 5,31 Euro neben EHang wieder zum Kauf empfohlen und geschrieben: Parrot hat nach Anfangserfolgen den Kampf im Markt für private Spaßdrohnen verloren. Die 300 Entwickler haben jedoch eine neue Idee, die langsam, aber sicher aufgeht: hochwertige kommerzielle Drohnen für Feuerwehr, Landwirte oder Polizei. Bereits im Q1 legten die Umsätze der handlichen Anafi-Drohnen um 50 Prozent auf rund fünf Millionen Euro zu. Darin noch gar nicht enthalten: ein neuer Auftrag des französischen Militärs. Innerhalb von fünf Jahren werde man „Hunderte Drohnen“ liefern, die mit einer starken Flugzeit von 32 Minuten punkten. Im zweiten Halbjahr sieht man eine „Beschleunigung des Wachstums“.

Drohnen, Wasserstoff, Solar

Mehr zu den Drohnen-Hot-Stocks Parrot und Ehang lesen Sie im Hot Stock Report. Einfach hier freischalten und so sofort alle Empfehlungen und Transaktionen im Depot 2030 (rund 100 Prozent Plus in 2020) erhalten.

Start Depot 2030

Parrot im Video