Neustart: Das 100.000 Euro Depot
11.02.2020 Marion Schlegel

Dividendenperle Novartis: Sprung auf neues Rekordhoch – Kaufsignal!

-%
Novartis
Trendthema

Die Aktie des Schweizer Pharmakonzerns Novartis gibt erneut mächtig Gas. Nachdem sich die Aktie bereits in den vergangenen Tagen enorm stark präsentierte, gelang am heutigen Dienstag der große Sprung nach oben. Mehr als ein Prozent gewinnt das Papier auf 95,54 Schweizer Franken. In der Spitze kletterte die Aktie auf 95,75 Schweizer Franken – ein neues Rekordhoch. Das bisherige Allzeithoch markierte die Aktie von Novartis im Juli vergangenen Jahres bei 94,59 Schweizer Franken. Das Papier profitiert derweil auch von guten Studiennews.

Die US-Gesundheitsbehörde FDA wird innerhalb der kommenden sechs Monate über die Zulassung des Novartis/Incyte-Gemeinschaftsprojekts Capmatinib (INC280) entscheiden. Wie der Pharmakonzern am Dienstag mitteilte, hat die US-Behörde für die Zulassung den Status "Priority Review" erteilt.

Im Falle einer Zulassung wäre Capmatinib (INC280) laut Mitteilung nämlich die erste Therapie, die spezifisch auf fortgeschrittenen Lungenkrebs abzielt, der eine spezielle Mutation (METex14) aufweist und bei dem die Prognosen in der Regel besonders schlecht sind.

Der Status "Priority Review" wird Therapien erteilt, die nach Ansicht der Behörde das Potenzial haben, signifikante Verbesserungen bei der Behandlung, Diagnose oder Vorbeugung von schweren Erkrankungen zu erzielen.

Sowohl die Aktie des Partners Incyte – aktuell plus 1,1 Prozent – als auch die Aktie des Schweizer Pharmakonzerns – derzeit ebenfalls plus 1,1 Prozent – reagieren positiv auf die jüngste Meldung. Mit dem Sprung auf ein neues Allzeithoch gelang Novartis sogar ein neues klares Kaufsignal. Anleger lassen ihre Gewinne bei der Aktie des Schweizer Pharmakonzerns weiter laufen. Nicht zu verachten ist weiterhin auch die hohe Dividenden-Ausschüttung. Derzeit können sich Anleger über eine Rendite von 3,2 Prozent freuen.

(Mit Material von dpa-AFX)