26.08.2019 Stefan Sommer

Dialog Semiconductor: TSI-Aktie überzeugt mit Relativer Stärke

-%
Dialog Semiconductor
Trendthema

Die Aktie von Dialog Semiconductor gehört wieder einmal zu den stärksten Werten auf dem deutschen Parkett. Dieses Bild ist nichts Neues – allein seit Jahresbeginn hat die Notierung über 85 Prozent zugelegt. Aus technischer Sicht spricht vieles für die TecDAX-Aktie.

Dialog Semiconductor findet zur alten Stärke zurück. Seit dem Tief von Anfang Juni bei 27,44 Euro sind die Papiere des Halbleiterherstellers um mehr als die Hälfte gestiegen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich der Wert bereits seit längerer Zeit im oberen Bereich der TSI-Rangliste aufhält und vor zwei Wochen den Sprung auf die Poleposition geschafft hat.

Dialog Semiconductor (WKN: 927200)

Jüngst hat die Notierung den Widerstand bei der 40-Euro-Marke nachhaltig überwunden. Gelingt es nun die Fahrt bei zu behalten dürfte es schnell in Richtung von 50 Euro gehen. Dieser Stand wurde zuletzt im Frühjahr 2017 erreicht.

Auch die Analysten bleiben positiv für die weitere Entwicklung. Andrew Gardiner von der britischen Investmentbank Barclays sieht das Kursziel bei 45 Euro. Aus seiner Sicht gewinne die Investmentstory des Chipentwicklers an Schwung. Er hob die Auftragsgewinne hervor, die Dialog Semiconductor beim Großkunden Apple und auch bei anderen Kunden zu verzeichnen habe.

Mit einem Plus von über 50 Prozent ist Dialog Semiconductor der absolute Top-Performer im TSI-Musterdepot. Dabei ist das Depot aktuell voll investiert. Die TSI-Ampel notiert auch weiterhin im grünen Bereich und signalisiert damit, dass man nach wie vor auf trendstarke Aktien setzen soll.