Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
10.01.2022 Thorsten Küfner

Deutsche Bank: „Kaufen Sie Covestro“

-%
Covestro

Die Aktie von Covestro konnte an den ersten Handelstagen des laufenden Jahres deutlich zulegen. Offenbar profitieren die Anteilscheine des Chemieriesen davon, dass günstig bewertete Value-Aktien nun wieder stärker im Fokus der Börsianer stehen – nachdem in den Vorjahren vor allem auf wachstumsstarke Aktien gesetzt wurde. Auch die Deutsche Bank erwartet, dass der Covestro-Kurs 2022 noch kräftig anziehen wird. 

So hat Analyst Tim Jones den DAX-Titel erneut mit "Buy" eingestuft. Den fairen Wert beziffert er auf 76 Euro. Jones betonte, dass 2022 für erneut ein starkes Jahr werden dürfte. Er geht von einem operativen Ergebnis (EBITDA) von stattlichen 2,7 Milliarden Euro aus. Für das Schlussquartal des Vorjahres geht er indes von erneut starken Zahlen aus und einer soliden Entwicklung des Segments "Performance Materials".

Covestro (WKN: 606214)

Auch DER AKTIONÄR bleibt für Covestro zuversichtlich gestimmt. Anleger können das immer noch günstige Kursniveau zum Einstieg nutzen. Zumal der DAX-Titel mit einer satten Dividendenrendite von rund sechs Prozent lockt. Die Position sollte weiterhin mit einem Stopp bei 47,00 Euro nach unten abgesichert werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Covestro - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8