Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Shutterstock Nicht-Redaktionell
26.10.2021 Marion Schlegel

DAX, MDAX & Co geben kräftig Gas – Siemens Energy, Kion und Pfeiffer Vacuum die Top-Gewinner

-%
DAX

Der DAX hat am Dienstag die Gewinne vom Wochenbeginn ausgebaut. Mehrere Unternehmen hatten sich optimistisch zum weiteren Verlauf ihrer Geschäfte geäußert und damit die Anleger überzeugt. Der deutsche Leitindex legte um 1,01 Prozent auf 15.757,06 Punkte zu und ließ damit endlich die Marke von 15.600 Punkten hinter sich, an der er zuletzt mehrfach gescheitert war. Der MDAX der mittelgroßen Börsentitel gewann am zweiten Handelstag der Woche 0,74 Prozent auf 35.106,30 Zähler.

DAX (WKN: 846900)

Die Berichtssaison beflügele die Aktienmärkte auch in dieser Woche und gebe den Anlegern den ersehnten Grund, wieder einzusteigen, kommentierte Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda. Zwar bestünden die Risiken für die Wirtschaft weiter, aber die Anleger sähen dank des Optimismus der Unternehmen darüber hinweg.

Für die Kion-Aktien ging es an der Spitze im MDax um 6,16 Prozent nach oben. Der Hersteller von Staplern und Logistiktechnik zeigte sich mit Blick auf den Auftragseingang in diesem Jahr optimistisch.

Kion Group (WKN: KGX888)

Auch Pfeiffer Vacuum schraubte die Jahresprognose nach oben. Die Aktien stiegen auf ein Rekordhoch und beendeten den Handel als stärkster Wert im Nebenwerteindex SDAX mit plus 9,74 Prozent. Der Hersteller von Vakuumpumpen profitiert vom Boom der Chip-Branche.

Pfeiffer Vacuum (WKN: 691660)

Die Aktien von Siemens Energy kletterten auf den höchsten Stand seit sieben Wochen. Am Ende des Tages waren sie im DAX mit plus 4,09 Prozent vorne. Die Erholung der gesamten Windkraftaktien hat am Dienstag neuen Schwung bekommen. Auch di Aktien der Tochter Siemens Gamesa erreichten ein Monatshoch und Nordex sowie Vestas waren ebenfalls gefragt.

Siemens Energy AG (WKN: ENER6Y)

Größte Kursverlierer in dem Leitindex waren Fresenius Medical Care (FMC) und Fresenius mit Abgaben von 4,43 beziehungsweise 4,08 Prozent. Zurückhaltende Aussagen der Deutschen Bank zu den anstehenden Quartalsberichten, vor allem des Dialysekonzerns FMC, belasteten laut Händlern die beiden Aktien.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - PKT
Siemens Energy AG - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8