Ergreifen Sie jetzt Ihre Millionenchance
Foto: Börsenmedien AG
21.09.2021 Maximilian Völkl

DAX feiert Comeback - Evergrande-Schock schon vergessen?

-%
DAX

Nach dem heftigen Rücksetzer am Montag zeigt sich der DAX am Dienstag bereits wieder erholt. Mehr als ein Prozent legt der deutsche Leitindex zu und klettert wieder über die 15.300-Punkte-Marke. Der Evergrande-Schock scheint bereits wieder vergessen, doch die Lage an den Märkten bleibt spannend.

Noch ist nicht klar, wie es mit dem chinesischen Immobilienriesen Evergrande weitergeht. Zudem steht am morgigen Mittwoch die Zinsentscheidung der Fed in den USA an, während die Republikaner die Anhebung der Schuldengrenze weiter blockieren. Es ist deshalb noch zu früh, um wirklich von Entspannung zu reden. Wie es mit dem DAX nun weitergehen könnte, auf welche Marken es ankommt und was Anleger sonst wissen müssen, erfahren Sie im aktuellen DAX-Check von DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8