3 Top-Picks für bis zu 100% Rendite >> Report lesen
Foto: Der Aktionär TV
28.09.2021 Florian Söllner

Daimler mit Mega-Deal: Chancen für Hot-Stock Blackberry und Manz

-%
Daimler

Die Daimler-Aktie hat einen bemerkenswerten Zwischensprint eingelegt. Ähnlich wie Volkswagen setzt der Premiumautohersteller immer stärker auf das Elektroauto. Wie berichtet, wird die Pkw-Sparte Mercedes-Benz mit einem Drittel Anteilseigner an der Automotive Cells Company (ACC).

Interessant dabei: Die französische ACC ist Teil einer Manz-Grafik (siehe auch neues AKTIONÄR TV). Darauf zu sehen sind mögliche Batteriemaschinen-Kunden von Manz und eben auch ACC. Da Daimler insgesamt bis Ende des Jahrzehnts eine Produktionskapazität von mehr als 200 Gigawattstunden (GWh) an Batteriezellen pro Jahr auf die Beine stellen will, könnten die Auftragschancen für den Batterie-Maschinenbauer Manz damit weiter steigen.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Software fürs Roboterauto

Zudem erhält Software-Spezialist Blackberry in diesen Tagen Rückenwind. Die Firma hatte vor wenigen Tagen im Zuge der Bekanntgabe seiner Halbjahreszahlen darauf hingewiesen, dass man mittlerweile Design Wins seiner Technologie von 24 der 25 führenden Elektroauto-Hersteller erhalten hat – den jüngsten von Daimler.

Mehr zu Daimler, Blackberry und Manz sehen Sie im AKTIONÄR TV von Montag:

Daimler, Blackberry, Tesla

Hinweis: Hinweis: 2G Energy (+370 Prozent seit 2018), Verbio, Guillemot (+400 Prozent seit 2020) und Volkswagen sind laufende Empfehlungen des AKTIONÄR Hot Stock Report. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen des erfolgreichen Depot 2030 per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €
Tesla - €
Volkswagen Vz. - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot