Die Comebacks nach Corona
02.02.2021 DER AKTIONÄR

CRISPR, Corona-Impfstoff und Co: Jetzt auf die Biotech-Stars von Morgen setzen

-%
BioNTech

Noch nie stand die Pharma- und Biotech-Branche in einem derartigen Rampenlicht, wie in der Corona-Krise. Denn rund um den Globus läuft die Auslieferung und Entwicklung von Impfstoffen respektive Medikamenten im Kampf gegen die Pandemie auf Hochtouren. Anleger konnten mit etwas Mut und Empfehlungen des AKTIONÄR mehrere 100 Prozent Gewinn einfahren.

Überflieger BioNTech

Bevor überhaupt das neuartige Coronavirus auf dem Vormarsch war, hatten die Biotech-Experten Marion Schlegel und Michel Doepke die Mainzer Biotech-Schmiede BioNTech auf dem Zettel. Mitte Oktober 2019 empfahl das Duo bereits die Aktie zu Kursen von 11,70 Euro zum Kauf.

Weit vor dem Börsengang des Unternehmens haben Schlegel und Doepke bereits Sean Marett, CCO von BioNTech, getroffen und über das bahnbrechende Potenzial von mRNA-Impfstoffen gesprochen. Jetzt zählt der Ansatz zu den großen Hoffnungsträgern zur Bewältigung der Corona-Pandemie.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

"Wenn man heutzutage ein Vakzin herstellt, ist dies ein sehr komplexer und aufwendiger Prozess", so Marett im Gespräch aus dem Jahr 2018. "Mit mRNA hingegen benötigt man nur die Virusstämme der WHO und kann dann schneller, präziser und eventuell kostengünstiger Grippeimpfstoffe produzieren. Ein großer Vorteil gerade bei Pandemien."

Jetzt auf die nächsten Überflieger setzen

Marion Schlegel und Michel Doepke haben das Potenzial von BioNTech extrem früh erkannt und wenige Tage nach dem Börsengang den Wert zum Kauf empfohlen. Anleger konnten in der Spitze über 830 Prozent Kursgewinn einfahren. Und das gerade mal in gut einem Jahr.

Doch damit geben sich die Biotech-Experten, die auch rechtzeitig die Aktie von Moderna Mitte März 2020 zu Kursen von 19,60 Euro zum Kauf empfohlen haben, nicht zufrieden. 

Im neuen BioTechReport geben die beiden AKTIONÄR-Redakteure einen exklusiven Einblick in die innovative Biotech-Welt und greifen die Trends von Morgen auf – wie im Oktober 2019 bei BioNTech, als nur wenige Anleger den Wert auf der Rechnung hatten. Seien Sie von Anfang an dabei und sichern Sie sich noch heute Ihren Zugang zum BioTechReport – den Dienst für Forschung, Gesundheit und Innovation.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: BioNTech.


Buchtipp: Corona als Chance

Von Feldversuchen und digitalen Crashkursen COVID-19 hat in nur wenigen Wochen die Weltwirtschaft abgewürgt und hunderttausende Menschen getötet, und uns doch zugleich technologisch und gesellschaftlich weitergebracht, als jahrelanges Reden über digitale Transformation und Grundeinkommen es schafften. Wenn wir diese „gute Krise nicht vergeuden“ wollen, dann bietet sich jetzt die Chance, unsere Gesellschaft zu einem fairen und unsere Wirtschaft zu einem nachhaltigen System zu ändern. Anhand von Signalen aus verschiedenen Industrien, Technologien und der Gesellschaft geht der Autor darauf ein, was sich ändern wird, und wo Entscheidungsträger und Investoren Schritte setzen können, um diese Chance für eine neue Normalität zu nutzen.

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 128
Erscheinungstermin: 18.03.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-724-7