22.09.2019 DER AKTIONÄR

Crashed by Politics

Trendthema

Neue Richtlinien, Gesetze und Verbote. Die Berliner Politik lässt aktuell nichts unversucht, ihre Ziele vehement durchzusetzen. Mit gravierenden Folgen für diverse Branchen und Industriezweige. Die ersten Aluminiumwerke planen bereits Standortverlagerungen, während Wasserstoff-Player von den Umwälzungen profitieren. Und dann gibt es noch viele Unternehmen, denen eine Flucht ins Ausland schwerfällt und die glauben, dass alles doch nicht so schlimm werden wird und sie sich irgendwie arrangieren und durchlavieren können. 

Auf diese Unternehmen hat es Shortseller André Fischer abgesehen. Börsennotierte Big Player, deren Anleger noch an ein gutes Ende glauben, während ihr von der Politik gebeutelter Wert schon längst den Keim des Zerfalls in sich trägt, so sehr das Management sich auch anbiedert.

Fischer hat sich aller potentiellen Short-Kandidaten ausführlich gewidmet und präsentiert in seinem neuen Aktienreport gewinnorientierten Anlegern seinen Favoriten auf eine neue Mega-Short-Chance. In seiner fundierten und bestechend klaren Analyse zeigt er auf, dass diesem Wert aufgrund der politischen Einflussnahme keine andere Möglichkeit bleibt, als tief zu fallen und einen vehementen Crash auf das Börsenparkett zu legen. 

Sie wollen dem Untergang nicht nur als Zuschauer beiwohnen, sondern in hohem Maße davon profitieren? Dann leisten Sie sich jetzt den neuen Aktienreport „Crashed by politics/ Die nächste Mega-Short-Chance“ von André Fischer.

Direkt zum Aktienreport

Sie wollen auch zukünftig von fallenden Kursen profitieren? Dann ist WWW.SHORTSELLER.TRADE die richtige Option für Sie. Als SHORTSELLER-Abonnent erhalten Sie zusätzlich zu Ihrem Halbjahres- oder Jahresabonnement diesen und alle weiteren Aktienreports von André Fischer kostenlos.

Jetzt abonnieren: WWW.SHORTSELLER.TRADE