20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
29.10.2020 Marion Schlegel

Corona-Impfstoff-Hoffnung BioNTech: Commerzbank sieht große Chance

-%
BioNTech

Die Papiere der Mainzer Biotechgesellschaft BioNTech haben ihren jüngsten Kursrutsch am Donnerstag vorerst beendet. Auf der Handelsplattform Tradegate, wo die Anteile des Spezialisten für Immuntherapien gegen Krebs neben der US-Börse Nasdaq besonders aktiv gehandelt werden, kletterten sie zeitweise um mehr als sieben Prozent auf gut 71 Euro. Seit dem Zwischenhoch Mitte des Monats bei 83,99 Euro waren sie zuvor um bis zu 23,5 Prozent eingeknickt. Die Aktie von BioNTech profitiert am heutigen Donnerstag insbesondere von einer Studie aus dem Hause der Commerzbank.

BioNTech (WKN: A2PSR2)

Der Commerzbank-Experte Daniel Wendorff sprach in einer aktuellen Ersteinstufung eine Kaufempfehlung mit einem Ziel von 119 Dollar (Nasdaq-Schluss 77,54 Dollar) aus. Die Corona-Krise könne den Durchbruch für mRNA-basierte Therapieansätze bringen, so der Experte. Diese Technologie sei die Kernkompetenz von BioNTech und mit dem auf diesem Ansatz basierenden Wirkstoff BNT162 spiele man im Rennen um einen Impfstoff gegen das Coronavirus ganz vorne mit.

Der Impfstoff-Kandidat wird derzeit in der dritten und damit entscheidenden Phase der klinischen Studien getestet. Noch im laufenden Jahr könnte, wenn die Daten positiv ausfallen, eine Notfallgenehmigung beantragt werden. Laut Pfizer benötigt die FDA für eine Untersuchung die Daten von mindestens der Hälfte der Teilnehmer der laufenden Studien über eine Dauer von zwei Monaten nach der abgeschlossenen Impfung. Dieser Punkt könnte „in der dritten Novemberwoche“ erreicht werden.

Zuletzt ist die Aktie von den Tageshochs etwas zurückgekommen. Am frühen Nachmittag beträgt das Plus aber immer noch 4,8 Prozent auf 68,86 Euro. Auch DER AKTIONÄR bleibt weiterhin ganz klar zuversichtlich. Noch nicht investierte risikobereite Anleger können das derzeitige Kursniveau zum Kauf nutzen und damit auf einen Impfstofferfolg spekulieren.

Die Autorin hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: BioNTech.

(Mit Material von dpa-AFX)