Black Friday Rabattcode: BLACK21
Foto: Marcus Prell, Marcus Prell, Continental
26.10.2021 Tim Temp

Continental: Top-Mover im DAX

-%
Continental

Die Papiere vom Automobilzulieferer Continental führen heute die DAX-Liste der Top-Gewinner an. Der Kurs notierte bei fast vier Prozent im Plus, zum Handelsschluss setzten aber leichte Gewinnmitnahmen ein. Die momentane Konstellation ist allerdings einen Blick wert, denn die Aktie befindet sich in einer spannenden Ausgangslage.

Als Automobilzulieferer hat auch Continental mit den anhaltenden Lieferengpässen zu kämpfen. Diese Sorgen sind allerdings nicht neu und so scheint vieles bereits in der Aktie eingepreist zu sein. Die Kursentwicklung ist seit Jahresbeginn nämlich bescheiden, das 52-Wochen-Hoch wurde im Juni bei 118 Euro markiert. Ein neues Jahrestief erreichte der Titel Anfang Oktober bei 89,73 Euro.

Tradingview.com
Continental in EUR

Von diesem Tiefpunkt aus erholte sich der Kurs in den vergangenen Wochen und kämpft aktuell mit der psychologisch wichtigen 100-Euro-Marke. Im Zuge der Erholung meisterte die Aktie auch den Widerstand bei 97 Euro, hier verlief der GD50. Der Indikator fungiert nun als Unterstützung. Mit dem Überschreiten dieser Marke sendeten die Bullen ein erstes Lebenszeichen, da der GD50 als kurzfristige Trendindikation genutzt wird.

Die Automobilbranche und ihre Zulieferer haben viele Aufträge, aber die Lieferengpässe, insbesondere bei Chipbauteilen, setzten der Branche zu. Allerdings ist bei Continental bereits viel eingepreist und die Bullen übernehmen aktuell wieder das Steuer. Knackt der Titel den Widerstand bei 100 Euro, wird ein frisches Kaufsignal generiert. Neue Impulse könnte auch der nächste Quartalsbericht am 10. November liefern. Anleger beachten weiterhin den Stopp bei 87,10 Euro.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Continental - €

Buchtipp: Regel Nummer 1

Früher war Phil Town wie alle anderen. Er hielt Geldanlage für zu kompliziert, um darin erfolgreich sein zu können. Als ehemaliger Angehöriger der Eliteeinheit Green Berets, der seinen Lebensunterhalt als River Guide verdiente, schien ihm das alles zu undurchsichtig. Um es richtig zu machen – davon war er überzeugt –, müsse man es als Vollzeitjob betreiben. Dann allerdings lernte er die Regel Nummer 1 kennen. Sie ist ganz einfach: „Verliere kein Geld!“ In seinem Klassiker erklärt Town, wie er mithilfe dieser einen Regel in fünf Jahren aus tausend Dollar eine Million machte. Er zeigt, dass „kein Geld verlieren“ an der Börse gleichbedeutend ist mit „mehr Geld verdienen, als man sich je vorgestellt hätte“. Town redet Klartext: „Ich werde Ihre Zeit nicht mit Gelaber verschwenden, nicht mit klugen Geschichten, die Ihnen Sachen sagen, die Sie bereits wissen. Der Deal ist einfach: Ich bringe Sie ans Ziel, und zwar Schritt für Schritt.“
Regel Nummer 1

Autoren: Town, Phil
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 23.08.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-606-6